Supersportler folieren lassen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast zwei Möglichkeiten.

1. Du lässt die Verkleidung dran und lässt sie folieren. Dann kann es aber sein dass es teurer wird, da mehr Aufwand für Folierer.

2. Du baust die Verkleidungsteile ab und lässt sie folieren. Die Möglichkeit würde ich wählen. Wird wahrscheinlich auch kostengünstiger sein.

Zu den Kosten:

Ich denke gesamt würdest du bei 1000 bis 1500 Euro landen. Ob es dir das wert ist, ist die Frage. Ich würde einfach mal bei einem vertrauensvollen Folierer ein Angebot einholen.

Glückwunsch zu deinem neuen Bike und denk dran Ride Safe.😉

Du musst erst einmal jemanden ( Firma )finden der solche Sachen Foliert. Selbst abzubauen und hinbringen lohnt sich au jeden Fall. Es gibt gute und schlechte unter den Firmen. Und Murks rächt sich bitter später.Also, Foto machen vom Moped, Firma suchen und nachfragen mit Bild für ein Angebot

Meint ihr das lohnt sich?

Ja, das dürfte sich lohnen, weil die Maschine dann genau so ist, wie du sie haben möchtest. Meine Nachbarn haben im Winter ihren Roller folieren lassen und das sieht echt gut aus.

Kann ich was sparen wenn ich es selbst an und wieder abbaue?

Damit kannst du enorm viel sparen, weil das ziemlich viel Zeit kostet und Zeit ist Geld.

Was denkt ihr würde ich zahlen müssen um sie komplett folieren zu lassen?

Wenn du alle Teile abgebaut und sauber hinbringst, schätze ich mal, dass du mit um die 500,- hinkommen müsstest. Ideal wäre, die Teil z.B. in Blasenfolie einzupacken, damit auf dem Transport nicht irgendwelche Macken reinkommen.

Ab- und Anbau ersparen dir sicherlich ein paar Euro. Was das Ganze kosten wird, kann dir dann der Folierer deiner Wahl sagen. Da spielen meist mehrere Faktoren eine Rolle:

Zeit, Preis für die Folie und Arbeitslohn.

Ob es sich lohnt, kannst nur du entscheiden. Ich würde mal mit um die 1000 Euro kalkulieren für ne vernünftige Folie und ordentliche Arbeit.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zwischen 5'000 und 7'000 Euro sollte der Zeitwert sein.

Ja, du kannst alles zerlegen und dann zum Folienspezialist bringen. Hätte auch den Vorteil das er dir nicht die Schrauben überklebt welche du später evtl. mal aufmachen musst. ;)

Mehr Wert wird die Maschine dadurch allerdings nicht. Evtl. ist sie sogar weniger wert (wenn sie mattschwarz keiner will weil sie ein Unfallmotorrad vermuten oder die Folie nach Jahren nicht mehr sauber abgeht und du Kleberrückstände haben solltest).

Plan B:

Kompletten Verkleidungssatz kaufen.

https://mtp-racing.de/Verkleidungssatz-Verkleidung-kpl-unlackiert_2?curr=EUR&kModell=17332&gclid=CjwKCAjw583nBRBwEiwA7MKvoEPDRSRFv2H3mhEaDNf4RWM9_DWeZ113Em9AWs3hFmmNLEA8Q30gJRoCiTQQAvD_BwE

Bist bei 319 Euro (mit Versand).

Den dann lackieren lasen -> Kosten kann dir dein Lieblingslackierer sagen.

Dann hast du einmal den originalen Satz ohne Gebrauchs- und Klebespuren und einmal mattschwarz wie du es wolltest.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selberschrauber und -macher.

Welcher vernünftige Folierer überklebt Schrauben? 🙈

Ein ordentlicher Folierer zerlegt die Kiste, foliert die Einzelteile und baut danach wieder alles ordentlich zusammen.

Eine vernünftige Folie lässt sich auch nach Jahten noch rückstandsfrei entfernen.

Allerdings: wer billig kauft...kauft zweimal... an der Folie zu sparen ist also definitiv der falsche Ansatz.

Die Variante mit der Ersatzverkleidung ist zwar eine Alternative, allerdings kann ich aus eigener Erfahrung von Nachbauten, die ja angeblich immer so passgenau sind, ganz klar abraten. Theorie und Praxis gehen hier meist getrennte Wege und die Dinger sind was Spaltmaße und Passgenauigkeit angehen meist unterirdisch .

😉

0
@LongDriver

Helden gibt es überall. Wenn es günstig sein soll sogar plötzlich lauter Profis für kleines Geld. ;)

1

Vielen Dank! Die Alternative mit dem Verkleidungssatz hatte ich gar nicht in Erwägung gezogen, da ich dachte das sei viiiel teurer. Meine SC57 ist von 2007. Meinst das könnte trotzdem passen? Gekauft habe ich sie letztens für 5900€ vom Händler.

0
@Neralem

EZ 2007 oder Modell 2007?

2006 wurde die SC 57 weitreichend überarbeitet. Die Verdichtung des Motors wurde angehoben, die Ein- und Auslasskanäle überarbeitet, die Maximaldrehzahl auf 12.200 min −1 angehoben. Die Sekundärübersetzung wurde zu Gunsten besserer Elastizitätswerte etwas verkürzt. Fahrwerksseitig fallen die 5 mm kürzere Schwinge und der 0,25° steilere Lenkkopfwinkel auf – beides sorgt für eine verbesserte Handlichkeit. Die Bremsscheiben vorn wuchsen von 310 auf 320 mm, sind aber trotzdem 300 g leichter. Insgesamt konnte das Trockengewicht um 6 kg reduziert werden, allein an der Auspuffanlage wurden 1460 g eingespart. Die Seitenverkleidung erhielt neu gestaltete Luftauslässe.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Honda_Fireblade#SC_57_(2004%E2%80%932007)

Also schauen was du hast und entsprechend die Verkleidung suchen. Repsol für 550 Euro: https://www.ebay.de/itm/Lacksatz-Verkleidung-kpl-Repsol-neu-Honda-CBR1000RR-SC57-2006-2007/183730790522?hash=item2ac735607a:g:VG0AAOSwcgNci3AH

0

Was möchtest Du wissen?