Supernovas

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo snobels! Objekte wie eine Supernova haben z. B. eine Bedeutung weil nicht einmal die enorme Hitze einer Sonne ausreicht um bestimmte schwere Elemente entstehen zu lassen. Ich erkläre das mal am Beispiel von Gold wobei da nicht einmal sicher ist ob eine "normale" Supernova ausreicht. Es ist nämlich immer noch eine nicht ganz geklärte Frage wo und wie Gold im Universum überhaupt entsteht - und die Diskussion ist richtig spannend. Zunächst entstehen alle natürlichen Grundelemente aus nuklearen Fusions - Prozessen im Inneren von Sternen also Sonnen. Das erste Element wäre dann Helium, das aus der Fusion von Wasserstoffatomen hervorgeht. Dieses erfolgt unter extremem Druck bei Temperaturen von mehreren Millionen Grad. Es folgen Elemente mit immer schwererem Atomgewicht. Aber in ihrem Lebenszyklus werden Sterne es dennoch nicht schaffen können , die Fusionszyklen bis zum Element Gold zu durchlaufen, es muss was dramatischeres passieren. Wahrscheinlich braucht es die gigantische Energie mit entsprechenden Temperaturen einer Supernova oder Hypernova um die Entstehung von Gold zu ermöglichen. Gold wird dann als Gas oder in Form von Partikeln vom explodierenden Stern weg ins All katapultiert und vielleicht einige Milliarden Jahre als Gas oder Staubwolken herumtreiben. Bei der Entstehung einer neuen Sonne können diese Goldpartikel mit eingefangen werden und sich auf Planeten wie der Erde wieder finden.So ist es mit vielen anderen schweren und für uns wichtige Elemente auch.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

ja waren und sind sie weil die schweren Elemente ab Eisen ernst bei einer Supernova entstehen. vieles auf der Erde und in Lebewesen konnte erst bei einer Supernova gebildet werden.

Hallo erstmal :)

Ja, Supernovae sind überhaupt wichtig für das Entstehen von Leben und von Planeten, da jedes Element im Inneren eines Sterns entsteht und bei einer Supernova wird es "herausgeschleudert". Man kann also auch sagen, das wir und das alles, was es hier auf der Erde gibt (die Erde selbst mit eingeschlossen!) aus "Sternenstaub" besteht. Wenn man sich beistpielsweise mal das Eisen anguckt, das in unserem (heißen) Erdekern rotiert und das überlebenswichtige (Schutz vor Strahlung, vor Sonnenwinden usw) Magnetfeld der Erde erzeugt, anguckt, sieht man, wie wichtig explodierende Sterne sind, da in ihnen unter anderem das Eisen entsteht.

Hoffe, ich konnte helfen.

MFG

KoelscheJung15

Japp, dass sind sie, da nur durch sie die schweren Elemente ab Eisen entstehen können. Da der innere Erdkern beispielsweise aus schweren Metallen besteht (Eisen, Nickel,...), wäre eine Entstehung der Erde, wie wir sie kennen, ohne eine Supernova nicht möglich.

P.S. Es heißt Supernovae ;)

Was möchtest Du wissen?