Supermoto a2 aber welche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wen Du damit nicht Supermoto fährst vergiss es den das ist eine Sportart bei der man ständig rutscht und gleitet was im Straßenverkehr sehr doof aussieht und das Bike dazu auch . Dazu fährt man auch keine normalen Reifen sondern Semisliks mir ganz leichten Profil das dort hinein geschnitten wird .  Der Hauptunterschied zu Enduros oder Motocrossern liegt in der Verwendung von Straßenreifen oder Slicks auf kleineren (17 oder 16,5 Zoll) und breiteren (vorn bis 3,50, hinten bis 6,00 Zoll) Felgen. Supermotos verfügen über ein straffer abgestimmtes Fahrwerk mit kürzeren Federn sowie leistungsstärkere Bremsen am Vorderrad. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBloshy
26.10.2015, 16:06

ich denke du weißt was ich meine fuji dann nennen wir es enduro jedoch habe ich bereits einen enduro thread und da hat mir jeder eine supermoto empfohlen..

0

Das Gegenstück der ktm smcr 690 ist die husqvana sm 701 die könnte dir gefallen (kommt aber erst im November) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBloshy
26.10.2015, 18:57

wie siehts denn mit der wr250x aus? ist die auch alltagstauglich weil  ich möchte nicht direkt so viel geld ausgeben um mal zu gucken wie diese art von motorrad zu mir passt :D

0
Kommentar von markus1fredl
27.11.2015, 12:46

250x Fahrwerk und der Rest ist top hat aber nich allzuviel leistung ist aber dafür leicht wenn du wenig Geld ausgeben willst würde ich lieber die susuki drz 400 oder die husqvana 610 nehmen aber die 250x wäre sicher auch keine schlechte Wahl

0

Als Alternative fällt mir da nur die Suzuki DRZ400 ein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBloshy
26.10.2015, 18:56

die hatte ich mir auch überlegt aber kriegt man die auch als neufahrzeug in deutschland? :D

0

Was möchtest Du wissen?