Supermarkt: Hausverbot wegen Missverständnis?

11 Antworten

Dann kam der Chef und brüllte (mit Beschimpfungen z.B. Depp) mich an,

überzogene Reaktion - sachlich argumentieren - aus dem Grund nen Hausverbot aussprechen? wie will er das begründen? wenn ich bei wiki lese: https://de.wikipedia.org/wiki/Hausverbot

Geschäftsräume

Wichtige Ausnahme sind Geschäftsräume, die für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet sind. Hier ist ein willkürlicher Ausschluss einzelner Personen nicht möglich, da er in das mittelbar auf das Zivilrecht einwirkende allgemeine Persönlichkeitsrecht und den Gleichheitsgrundsatz eingreift. Ein Hausverbot muss in diesem Fall daher einen sachlichen Grund haben,[2] es sei denn es wird (durch einen Türsteher o. Ä.) ausdrücklich erkennbar, dass eine individuelle Zugangskontrolle stattfindet. Auch in diesem Fall gilt aber das AGG.[3] Einschränkungen können sich auch aus Vertrag,[4] Wettbewerbsrecht[5][6] und der Grundrechtsbindung öffentlich beherrschter Unternehmen[7] ergeben.

bin mal gespannt auf die Reaktionen 

Hausverbot kann dir jeder Inhaber (oä) erteilen auch wenn ihm nur deine Nase nicht passt.

"legte ich das Produkt neben andere Produkte (da ich nicht den richtigen Platz kannte)" Das ist kein Missverständnis sondern unhöflich und unverschämt.

"Und kann ich ihn für Beschimpfung eines minderjährigen anzeigen?"

THEORETISCH ja (mit deinen Eltern). Aber glaubst du dass da was dabei rauskommt? Die Polizei nimmt das auf und wirft das sofort zu den Akten

Also wir standen unter Zeitdruck, aber danke. 

Sehr hilfreich 

0

"legte ich das Produkt neben andere Produkte (da ich nicht den richtigen Platz kannte)" Das ist kein Missverständnis sondern unhöflich und unverschämt.

Kunde ist König. So lange ich es nicht auf den Boden werfe oder beschädige erwarte ich, dass man dies kommentarlos akzeptiert.

0

Der Chef hat eindeutig überreagiert, ob es für eine Anzeige reicht weiß ich nicht. Das Hausverbot musst du allerdings hinnehmen. Sprich mal mit deinen Eltern darüber, eventuell kann man mit dem Chef darüber reden.

Tags o.ä. bei Ebay-Kleinanzeigen?

Hallo,

Kunden suchen bei Ebay-Kleinanzeigen nach meiner Dienstleistung mit ganz unterschiedlichen Suchbegriffen. Der Platz im Anzeigentitel reicht nicht aus, um alle möglichen Suchbegriffe abzudecken. Mehrere Anzeigen mit verschiedenen Anzeigentiteln, aber gleichem Inhalt oder für das selbe Produkt/Dienstleistung sind laut AGBs verboten und können gelöscht werden. Hat jemand einen guten Tipp, wie man das Problem lösen kann?

Vielen Dank Im Voraus

...zur Frage

Streit im supermarkt

also:

ich war im Supermarkt.

Da kam eine Kundin rein und machte eine Rassistische bemerkung über den verkäufer. Er ließ sie einkaufen. Er ließ sie jedoch weiter Einkaufen. das nutzte sie, um den Laden Zusammen zu schreien!

Später stand sie hinter mir und einer Bekannten an der Kasse. Da kam der Verkäufer und forderte sie auf, die waren zurück zu legen und den laden zu verlassen, sie hätte jetzt lebenslanges Hausverbot.

da knallte sie ihre waren auf das Kassenband. Der Verkäufer forderte den Kassierer nun auf, die Waren einzuziehen. Daraufhin wurde sie sauer und stritt sich mit dem verkäufer. sie schubste ihn so, dass er fast im Regal lag, und rammte ihm ihren Einkaufswagen mit voller krft in beide Knie. Auch machte sie solche bemerkungen wie "Ich rufe meinen anwalt" und "In Polen läuft das anders!"Der Verkäufer war drauf und dran, die Polizei zu holen. ich bin soffort auf abstand gegangen! Irgendwann ging die Frau!

Frage:

Wer war im recht, und wer hat sich richtig verhalten und wer Falsch? Habe ich mich richtig verhalten? Was hätte ich tun können?

...zur Frage

Schmerzensgeld wegen Rufschädigung (Diebstahl)

Hallo, vor 6 tagen bin ich zum Müller Drogereimarkt im meinem Wohnort einkaufen gegangen. Nach 2 min. sprach mich eine Verkäuferin an und sagte: Sie wissen schon dass sie hier Hausverbot haben. Ich darauf nein das ist ein Irrtum. Sie: Verlassen sie jetzt sofort das Geschäftslokal, sonst muss ich sie wegen Hausfriedensbruch anzeigen. Ich: Nein das stimmt nicht, ich fordere Sie auf, die Personalien zu überprüfen. Sie ging mit mir ins Büro und nach 5 min. entschuldigte sie sich bei mir. Ich lief dann richtung Ausgang, als mich die Filialleiterin aufhielt und sagte leise zu mir: Das ganze tut mir echt leid. Die Verkäuferin hat ihre Kompetenzen bei weitem überschritten. geben sie mir bitte ihre Telefonnummer, sie bekommen ein kleines Geschenk von uns die nächste Woche. Jetzt zu meiner Frage: Ich bin nur sauer, weil dies in der Öffentlichkeit im Geschäftslokal passierte und mich bis jetzt schon 2 Personen darauf angesprochen haben, ob ich schon mal etwas verbrochen habe, weil ich angesprochen wurde. Also ich nenne so etwas Rufschädigung. Ich denke ich brauch mich nicht mit einem kleinen Present abgeben. Kann ich so etwas wie Schmerzensgeld fordern? Oder was meinen die Profis hier zu dem Fall, wie ich zu meinem Gunsten handeln sollte. Dank mal an euch für eure Antworten.

...zur Frage

Hilfe ich habe aus versehen etwas mitgenommen?

Hilfe ich bin grad echt am verzweifeln

Ich war grade im supermarkt und habe/hatte lust, mir ne Steam guthaben karte im wert von 20 euro zu kaufen. Habs auch getan, bin zur kasse gegangen, habe bezahlt, alles gut! DOCH DANN DASS: als ich nach hause gekommen bin um sie zu aktivieren, bemerkte ich, dass ich aus versehen 2 mitgenommen hatte! Die eine war ja schon bezahlt, die andere aber nicht, da sie zu fest an der anderen geklebt hatte! Die Kassiererin hat es auch nicht mitbekommen.

Jetzt habe ich grade totale angst dass sie mich deswegen anzeigen. (ich bin 16 jahre alt) Ausserdem habe ich die eine noch nicht geöffnet! BITTE HILFT MIR Lg prexus

...zur Frage

Darf man einen Supermarkt-Parkplatz 2 Stunden nutzen, auch wenn man nur 10 Minuten einkauft?

es gibt mehrere Schilder mit dem Hinweis: nur für Supermarkt-Kunden und Parkdauer 2 Stunden, sonst steht nichts auf den Schildern, nichts Kleingedrucktes.

...zur Frage

Gelogene Strafanzeige wegen Bedrohung und Belästigung

Hallo, vor einigen Wochen ist die Behziehung mit meiner Ex leider etwas unsauber in die Brüche gegangen... Es folgten Beschimpfungen usw... Gestern morgen bekomme ich noch Sms mit "liebe dich so sehr" und "vermisse dich so sehr" usw und 2 Stunden später ruft die polizei auf meinem handy an und teilt mir mit das meine Ex mich am Vortag angezeigt hätte. Sie würde sich von mir bedroht fühlen...Kann das morgen bei meinem Termin natürlich klar stellen anhand der Mitteilungen und Anrufe von ihr. Ist natürlich gar nichts dran. Sie ist wohl einfach nur sehr verärgert darüber das es eben jetzt aus ist. ich werfe eigentlich selbst nicht mit Anzeigen um mich, möchte aber da ich der meinung bin das sonst keine Ruhe einkehren wird eine Gegenanzeige erstatten. Worauf könnte ich nach meiner Schilderung diese Anzeige aufbauen. Im vorraus vielen Dank für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?