Supermarkt & Diebstahl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ihr den beschädigten Artikel bezahlt habt ist Thema erledigt. Man kann euch da jetzt nicht mehr für belangen. Den Namen hat sie sich vermutlich nur deshalb notiert um sicherzustellen, dass sowas in Zukunft eurerseits nicht mehr vorkommt, da ihr ja wisst, dass sie weiß wer ihr seit. Im Grunde habt ihr noch Glück gehabt, dass sie nicht noch ein Hausverbot ausgesprochen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr geklaut? Also schon was eingesteckt? Oder habt ihr nur eine Verpackung beschädigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xmxsxcxg 29.01.2016, 22:01

nur die Verpackung beschädigt also auf gemacht

0
Repwf 29.01.2016, 22:02
@xmxsxcxg

Habt ihr schon daraus getrunken?

Aus einem 6er pack eine Flasche rausnehmen ist ja noch kein Verbrechen...

Was genau wird euch denn vorgeworfen?

0
xmxsxcxg 29.01.2016, 22:04

Ja also wir haben die Packung aufgemacht und eine Freundin hat gesagt lass mal eine Brause Tablette lutschen. & das hat die Verkäuferin gehört und sie wollte dann das wir das kaufen

0
Repwf 29.01.2016, 22:07
@xmxsxcxg

Ahhhh...!!!

Wir reden nicht von limo sondern von Brausetabletten ;-) DAS ist allerdings was anderes!

Aber trotzdem habt ihr ja (noch) nichts geklaut/gegessen! Wenn sie was gewollt hätte, dann hätte sie warten müssen bis ihr was gegessen hättet ohne VORHER zu bezahlen! 

So kann sie euch diesmal nicht!

Und der Schreck wird dir hoffentlich eine Lehre sein ;-) 

0
xmxsxcxg 29.01.2016, 22:07

Das wird es aufjedenfall

1

Wenn ihr nichts durch die Kasse gebracht habt, ohne zu bezahlen, habt ihr keinen Diebstahl begangen. Wenn ich es recht verstanden habt, habt ihr ja die geöffnete Packung bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xmxsxcxg 29.01.2016, 22:02

genau und warum wollte die dann unsere Namen und Schule wissen? 😕

0
Schuhu 29.01.2016, 22:03
@xmxsxcxg

Sie wollte euch wohl Angst machen. Aber sie hat nichts gegen euch in der Hand.

1
xmxsxcxg 29.01.2016, 22:06

Also kann sie nicht machen? Kann die Schule etwas machen?

0
Schuhu 29.01.2016, 22:08
@xmxsxcxg

Nein, ihr habt ja nichts gemacht. Wie oft machen Mütter Verpackungen auf, um ihren quengelnden Kindern etwas daraus zu geben. Danach bringen sie die Verpackungsreste zur Kasse und bezahlen. Niemand wird den Müttern unterstellen, sie hätten stehlen wollen.

0
Repwf 29.01.2016, 22:10
@Schuhu

Trotzdem ist DAS dann Diebstahl und KÖNNTE angezeugg werden!

0
PlueschTiger 29.01.2016, 22:54
@Repwf

Diebstahl ist es nur wenn du die Kasse ohne zu bezahlen verlassen tust. Warst du noch nicht mal bei der Kasse, hat die Ware den laden ja noch nicht verlassen.

1
Cokedose 30.01.2016, 00:22
@Schuhu

Was heißt hier: "ihr habt nichts gemacht"? Findest du, dass Sachbeschädigung nichts ist? Und findest du, dass es in Ordnung etwas zu machen, nur weil es andere machen obwohl man weiß, dass es falsch ist?

0
Schuhu 30.01.2016, 10:56
@Cokedose

Sie haben die Ware in der angebrochenen Packung ja bezahlt. Damit ist die Sache, die sie beschädigt haben, ihre geworden. Wer also hat einen Schaden erlitten? Wo ist ein Verbrechen oder eine Ordnungswidrigkeit? sie haben einen Schaden gemacht, sie haben ihn wiedergutgemacht, was soll jetzt noch geschehen?

0
Cokedose 30.01.2016, 18:54
@Schuhu

Ja, anschließend nachdem sie darauf angesprochen wurden. Zum Zeitpunkt der Beschädigung war es aber nicht deren Eigentum und somit ist zu diesem Zeitpunkt für den Laden ein Schaden entstanden. Wie das hinterher geklärt wird ist eine andere Geschichte. Was, wenn sie nicht beobachtet worden wären? Hätten sie es von alleine bezahlt? Sie können froh sein, dass der Markt das so unkompliziert gelöst hat.

Sachbeschädigung ist eine Straftat (§ 303 Abs. 1 StGB), das sollte man hier nicht herunterspielen.

0

Was möchtest Du wissen?