Super-Profi-Teleobjektiv 500mm 1:8 für Canon EOS – Linsenobjektiv

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

du weisst was ein Verlängerungsfaktor ist ????

kaufe dir eine aktuelle Bridge Superzoomgrüzze die haben meist winzige CCD damit, gehen dann SUPERZOOMs wie 28-800. Kosten auch weniger als ein "gutes" 500er. zb das Nikon gibt es ab 250€, und machen auch "bessere" Bilder als die 300D

Ein "Super Profi Teleobjektiv 500mm f8.0" ist technisch um die 80 Jahre alt und evtl. die 120€ wert ,,,, aber es ist weder SUPER noch PROFI

in der 150€ Klasse ist dass; Walimex Pro 500mm f5,6 noch brauchbar,

http://www.amazon.de/dp/B001TRBH50?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocom

das "PROFI" Canon EF 500 f4 kostet um 5000€

w3w.canon.de/ForHome/ProductFinder/Cameras/EFLenses/Telephoto/EF500mmf4LISIIUSM/

Grüsse

Wie sich aus den technischen Daten ablesen lässt: 500 mm.

Und zwar Festbrennweite. Da kannst Du gar nichts zoomen.

achso okay das heist ich kann da net weniger als 500mm fotografieren? mhm uist ja auch doof ich suche ein objektiv mit dem ich z.b. 18-500 mm fotografieren kann oder so und das günstig

0
@unbekannter1

In dem Bereich wirst Du nichts kriegen. Wenn ich mich recht erinnere liegt der größte Zoom-Bereich bei Wechselobjektiven zur Zeit bei 18-270 (Tamron). Wobei Du immer Abstriche in der Qualtität einrechnen musst, je größer der Zoombereich ist. (Ob man diese Qualitätseinbußen mit dem bloßen Auge sieht, muss jeder selbst rausfinden.)

0
@unbekannter1

Wenn Du das Objektiv gefunden hast und es auch noch gute Abbildungsleistungen hat, sag mir bitte Bescheid. Diese eierlegende Wollmilchsau kauf ich mir dann auch!

0
@Josefka63

Wenn ich mich recht erinnere liegt der größte Zoom-Bereich bei Wechselobjektiven zur Zeit bei 18-270

18-300

0

der Anfang ist 500 und endet bei 500, also - 0 - Zoomen (sumen)

Was möchtest Du wissen?