Super Plus sinnvoll oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Kraftstoff ist für Fahrzeuge mit hoher Kompression gedacht. Sei es durch Turboaufladung oder hohem Kompressionsverhältnis. Dein Opel hat beides nicht. Super 98 Kraftstoff bietet dir keinen Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bekannter von mir hats schonmal ausprobiert mit nem Toyota 2A und 2E, drehen beide etwas schneller aber vom Verbrauch kein Unterschied. Beides Maschinen für Normalbenzin, der 2A würde auch mit verbleitem Sprit fahren bei entsprechender Vergasereinstellung - da wäre aber der Verbrauch etwas höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

  • Der Unterschied zw. den verschiedenen Benzinsorten besteht in der Klopffestigkeit der Treibstoffe.
  • Soll heissen, je höher die angegebene Oktanzahl für den Treibstoff ist, desto klopffester ist er, oder anders gesagt, desto höher ist die Selbstentzündungstemperatur des Treibstoffs.

Wenn dein Motor mit Superbenzin das Auslangen findet, dann bringt SuperPlus keinen Mehrwert für deinen Motor, ausser höhere Treibstoffkosten für dich.

Und was die anderen Dinge, wie besseren Durchzug, mehr Leistung oder grössere Laufruhe angeht, konnte in keinen Untersuchungen bis jetzt diese Eigenschaften bestätigt werden.

Werbung belebt das Geschäft und Papier ist geduldig.

  • Aber du kannst es ja selber einmal testen, schaden tut es dem Motor nicht.

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Die Oktanzahl ist höher, das heißt, dass es bei höherer Verdichtung nicht zu Selbstzündungen kommen kann.
  2. Sowas kann bei Motoren ins Gewicht fallen, die sehr hoch drehen, z. B. bei Hochleistungsmotoren
  3. Bei deinem Corsa macht das überhaupt keinen Unterschied
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas bekommt man ganz einfach raus, indem man ein Tankbuch führt. Also die Kilometer und die Tankfüllungen über längere Zeit aufschreiben und den Verbrauch ausrechnen. Erst mit Super und dann mit Super Plus. 

Du wirst bei deinem Auto zu dem Ergebnis kommen, dass es sich nicht lohnt. Falls es (wenn überhaupt) einen ganz geringen Minderverbrauch bei Super Plus geben sollte, frisst ihn der etwas teurere Preis wieder auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Logdash 06.10.2017, 21:08

ja es geht mir nicht um den Verbrauch, hauptsächlich darum das jemand sagte das der Motor ruhiger läuft, und da super plus ja hochwertiger Kraftstoff ist muss ws doch auch besser fpr den Motor seim oder nicht?

0

In meinem alten Auto hatte ich mit Super Plus mehr Verbrauch sogar, lag aber wahrscheinlich daran dass es ein reiner Sauger war ohne Turbo oder Kompressor. Bei meinem jetzigen kann ich aber sagen dass ich 0.5l bis 1l weniger verbrauche, je nach Fahrweise natürlich 7nd das macht sich auch an der Reichweite bemerkbar.

Ich würde aber sagen dass es bei deinem Motor nicht viel bringen wird aber gegen versuchen spricht doch nichts, oder? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, es liegt dran. 

Soll in dein Auto Normalbenzin? Dann kipp Normalbenzin rein.

Soll in dein Auto Super-dann kipp Super rein.

Soll Super Plus rein, dann kipp Super Plus rein.

Alles andere bringt nicht wirklich viel, jedoch kannst du auch in einem Normalbenziner Super Plus fahren, anders herum geht es aber nicht.

Ich hab genau den gleichen Corsa, da kippst du Super rein, das ist das beste. Normalbenzin geht meines Wissens auch, jedoch nur mit erheblichen Einschränkungen (Maximal Halbgas, nie hoch drehen,...)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tank was der Hersteller empfiehlt. Der weiß, was er gebaut hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NX7800 06.10.2017, 20:59

Dann schmeiß Normalbenzin wieder auf den Markt!

1

Wenn der Hersteller es nicht vorschreibt, völlig überflüssiger Treibstoff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?