Sunrise Avenue Autogramm und Foto

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaub, dass man seit dem Samu bei The Voice war, die Chance auf Autogramme und Fotos sehr gering ist. Bei der Unholy Ground Tour gabs ja glaub ich gar keine Autogramme und so. Letztes Jahr sind sie noch nach dem Konzert rausgekommen und haben Fotos gemacht, aber dieses Jahr ist das vorbei. Es ist aber auch verständlich, bei dem ganzen Hype um Samu.

Vielleicht hast du ja Glück. Du kannst immer noch nachher beim Backstageausgang warten

hihi... Der letzte Satz erinnert mich an mein Konzert in Zürich.... nach dem Konzert war das Parkhaus derart voll, dass man nicht mal mehr in die Vorhalle kam... und die war riesig... na egal... ich hab halt noch ein paar Runden gedreht... immer die selbe Runde... vom Parkhaus zum Hallenstadion, einmal rund rum und wieder zum Parkhaus... das waren glaub ich 5 Runden und ging locker 1,5 Stunden, bis das Parkhaus endlich soweit leer war, dass ich wenigstens an die Automaten kam. Na egal... weil ich ja ein paar mal um das Hallenstadion rum gelaufen war, kam ich also auch jedes Mal am Backstagebereich vorbei. Dort standen schon ein paar hartgesottene Fans, die auf die Jungs gewartet und vermutlich auf ein Autogramm gehofft haben. Als ich dann weitere 30 MInuten später mit dem Auto dran vorbei gefahren war, standen die Mädels immer noch dort.... und ich dachte mir: "Sch... wie lange wollen die da noch umsonst stehen?" Das war wohl gemerkt 2,5 Stunden nach dem das Konzert zu Ende war. Gut... ich schätze mal im Hallenstadion waren um die 10 000 Leute... dafür war die Traube von vielleicht 15 Mädels relativ klein. Ob die Jungs nun hin gegangen oder dran vorbei gefahren sind, weiß ich ja nun nicht, aber ich denke, die waren um diese Uhrzeit gar nicht mehr in der Halle. :-)

0

Die Chance auf Foto und Autogramm ist ziemlich gering. Das wollen so ca 95% der Mädels, die auf ein Konzert gehen. Früher haben sie mal nach den Konzerten noch Autogramme gegeben. Aber das ist schon ein paar Jahre her. Jetzt vermeiden sie eher den persönlichen Fankontakt. Das ist meiner Meinung nach auch verständlich. Sie müssten sich für ein paar Leute entscheiden, denen sie Autogramm oder Foto zugestehen und den Rest der Fans vor den Kopf schlagen. Dann lieber gar niemandem. Damit bleiben sie wenigstens fair.

Was möchtest Du wissen?