Summenformeln (Zahl)?

4 Antworten

du musst schauen, dass du immer (außer bei ionen) eine endladung von 0 bekommst. das heißt Na+ und Cl- =>NaCl Da +1-1=0 ist.
Bei (Na2)O wird wieder so gerechnet. Na +1 und O-2.
Erster Versuch NaO => +1 -2 = -1
Geht nicht, da ich immer am ende eine Ladung von 0 bzw keine Ladung brauche.
Zweiter Versuch. Na+Na + O => +1+1-2=0
Ich hoffe es war nicht zu kompliziert, ansonsten kannst du mich gerne noch mal anschreiben.

Danke so hab ich es jetzt verstanden nur wie funktioniert das denn jetzt bei Stickstoffdioxid  N= -3 und 0=-2 wie soll man auf eine 0 kommen ...

0
@ITSmeJA

Hier ist es so, dass N -4 ist (einzelne Elemente können verschiedene Oxidationsstufen haben.) Und ann passt das wieder.  Wie du auf die N=-3 Kommst verstehe ich nicht
Du hast N+4 und O-2
Also +4+ -2= 2
Geht nicht.
Weiterrechnen.
+4 +-2+-2 = +4-4=0
N(+4)O2(-2) = NO2

1

Du willst eine neutrale Verbindung erhalten. Das im Na2O enthaltene Sauerstoffion ist O(2-) und das Natriumion Na(+). Du brauchst also 2 der positiven Ladungen um die eine zweifach negative Ladung auszugleichen.

Weil der Stoff nach außen hin elektrisch neutral sein soll, muss die negative Ladung des Sauerstoffs (-2) mit zwei Natriumionen (+1) ausgeglichen werden; daher kommt es, dass man Na2O schreibt.

Was möchtest Du wissen?