Summe im Nenner im Zaehler aufschreiben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage ist immer, ob es überhaupt Sinn macht, den Bruch "umzuschreiben". Kommt immer drauf an, wie man weiterrechnen möchte/muss.
Ohne Bruch und ohne Klammer wird man das nicht aufschreiben können.

Spontan würde ich sagen, dass es nicht geht.

Bin aber mal selbst gespannt, ob es nicht doch irgendeinen Rechenkünstler gibt oder noch besser jemanden, der eine fundierte Begründung liefern kann.

Wie wäre es wenn du 1/x mit y erweitert und 1/y mit x

1/x wäre dann y/xy und 1/y Wäre dann x/xy, also y/xy + x/xy = (y+x)/xy

Du gehst aber davon aus dass 1/(x+y) das gleiche ist wie 1/x +1/y und das stimm nicht so ganz. Setzen wir bsp fuer x und y = 1 ein kriegen wir 2 verschiedene loesungen. daraus folgt dass 1/(x+y) nicht dasselbe ist wie 1/x+ 1/y. und das am ende ist ja vereinfacht 1/x + 1/y

0

stimmt, du hast recht Danke dir

0

Würde sagen

1/x + 1/y
Wäre meine letzte Idee

Nein ist falsch, mein Fehler

0

ich meine nicht, dass man das noch weiter auflösen kann

Was möchtest Du wissen?