Summe bei mehreren Kriterien in Excel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spalte A: Namen
Spalte B: Zahlen

Formel:

=SUMMEWENNS(B:B;A:A;"<>nicht zugeordnet";B:B;"<5")
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
09.11.2015, 11:32

DH!
Das ist genau die richtige Funktion für diese Aufgabenstellung.
Nur zur Ergänzung, weil ich ein "Fan" von SUMMENPRODUKT bin und es imho übersichtlicher ist als SUMMEWENNS, diese Formel als Alternative:
=SUMMENPRODUKT((A:A<>"nicht zugeordnet")*(B:B<5)*(B:B))

2

guck mal unter "wenn funktion". Geht in die Richtung: Wenn Person nicht zugeordnet und Wert unter 5, dann Summe aller Zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?