Suizidversuch...( wie mit Stiefbruder umgehen?)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist eine sehr schwierige Situation und jeder reagiert anders. Biete ihm Deine Hilfe an und sag ihm, dass Du immer für ihn da bist, wenn er reden will oder einfach jemanden bei sich haben will und gar nichts sagen will. Er kommt dann mit Sicherheit auf Dich zu, wenn er es möchte. Mehr kannst Du im Moment nicht tun. Ich wünsche ihm viel Kraft das alles durchzustehen.

sei einfach für ihn da.

das mag jetzt salopp klingen, aber es ist das beste für ihn, wenn er weiss, dass es jemanden gibt der bereit ist ihm zuzuhören. denn alles was du ihm jetzt sagen könntest, würde nur auf taube ohren stossen.

vondaher zeige ihm, dass du mit ihm fühlst, dass er weiss, das du seine situation verstehst, und dass du bereit bist im zuzuhören.

Nächste interessante Frage

Wie kann man sich selbst akut von einem Suizidversuch abhalten? (bis Hilfe kommt)

Rede mal mit ihm und sage ihm, dass er immer zu dir kommen und mit dir reden kann, wenn er mit der Situation nicht mehr klarkommt, doch danach solltest du dich ihm gegenüber ganz normal wie immer verhalten und auch ein bisschen versuchen, ihm abzulenken.

Hi,

das ist eine schwierige Frage, zumal Menschen in solchen Situationen ganz verschieden reagieren.

Du solltest ihm zeigen, dass du für ihn da bist, egal ob er jetzt reden möchte oder nicht, Irgendwann wird er das wollen, aber wann wird nur er entscheiden.

Lass ihn besser eine Weile für sich sein,er muss das noch verarbeiten...wenn seine freundin aufwacht und ihn wirklich nicht widererkennt, er und sie sich aber geliebt haben könntest du ihm ja helfen seiner freundin zuhelfen das sie ihn wiedererkennt :) das klappt vielleicht mit alten fotos der beiden und briefchen :)

Viel glück <3

Sage ihm, dass Du für ihn da bist, wenn er reden möchte. Er wird dann auf Dich zukommen, wenn er so weit ist. Er braucht jetzt einen Menschen, der für ihn da ist, wenn ihm danach ist.

Frag ihn das selbst. Er wird schon wissen, ob er sich jetzt lieber zurückziehen möchte, oder reden möchte oder nicht mehr darüber nachdenken will.

sei einfach für ihn da, wenn er dich braucht....biete ihm deine HILFE an und warte ab, WIE er sie annehmen will/kann....nicht aufdrängen.

jeder geht anders mit seinem schmerz um.

Was möchtest Du wissen?