Suizidgedanken in den Hintergrund drängen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du drängst Dein ganzes Leben Eindrücke in den Hintergrund. Die Verdrängung ist eine Basisfunktion des Bewusstseins.

Es kann aber eben auch Emotionen geben, die zu stark sind und nicht verdrängbar sind. Sie fordern ihr Recht auf Befassung ein und der Druck kann stärker werden, je mehr Gegendruck man ihm entgegenzusetzen versucht. Wie nach dem physikalischen Gesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Möglichkeit gibt es nicht. Denn wenn Du bereits an latenter Suizidalität leidest besteht eine mittelschwere Depression bei Dir. Die wird sich psychologisch unbehandelt verschlimmern. Alleine kommst Du da niemals raus. Bitte mache einen Termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Lass es behandeln. Natürlich gibt es bestimmte Augenblicke. Aber du kannst dein Leben nicht genießen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?