Suizid wie in Serie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest dir lieber über deine psychische Erkrankung sorgen machen und dir endlich professionelle Hilfe holen. Dein Falco-Wahn und "nur ich kenne die Wahrheit" ist nicht mehr normal! 

alicesinclair 29.06.2017, 09:10

Da brauch ich keine Hilfe, das ist weder Erkrankung noch Wahn, jeder Mensch mit ein wenig Verstand kann die Wahrheit kennen und du beweist hier erneut, wie wenig Ahnung du hast, oy vey.

0
pingu72 29.06.2017, 12:24
@alicesinclair

"jeder Mensch mit ein wenig Verstand" weiß, dass nur die betroffene Person die Wahrheit kennt und alles andere nur Vermutungen sind... dass dieses "hätte, wenn, aber" niemandem etwas bringt und nie beantwortet werden wird... Und vor allem, dass man Tote in Frieden ruhen lassen sollte!

Und du behauptest immer wieder, dass du die EINZIGE bist die die WAHRHEIT kennt (was nicht stimmt), und stellst aber immer wieder Fragen darüber, was dafür spricht, dass du Zweifel hast... Und wenn jemand etwas gegen deine Theorie sagt wirst du oft beleidigend und reagierst total daneben. 

Du hattest versprochen damit aufzuhören und tust es nicht, hattest schon zig Accounts und tausende Fragen, und das nicht nur hier auf gFn.... Das alles ist nicht mehr normal.... 

1
alicesinclair 29.06.2017, 13:50

??? :-D Was ist das denn für eine sinnlose Behauptung? Selbstverständlich kann ich keine Gedanken lesen und werde unzählige Fragen niemals beantworten können, aber was Falco SELBST mitgeteilt hat, kann JEDER(!!!!!!!) zur Kenntnis nehmen. Ich bin NICHT die Einzige, die die Wahrheit kennt, weil ich sonderlich begabt bin oder magische Kräfte besitze, sondern weil ich offensichtlich und leider Gottes die Einzige bin, die nicht zu ignorant ist, um die der ÖFFENTLICHKEIT bekannten FAKTEN als solche anzuerkennen.

Du verstehst wirklich überhaupt nichts. :-D

0
pingu72 29.06.2017, 14:17
@alicesinclair

Und du kapierst nicht, dass man Respekt vor Toten haben sollte!!! Wenn der arme Kerl das wüsste würde der sich im Grab umdrehen (naja, vielleicht schaut er auch auf dich herab und lacht sich kaputt, wer weiß...). 

RIP

0
alicesinclair 29.06.2017, 14:24

Hahaha. :-D Du sprichst also von "Respekt vor Toten" und machst einen TOTEN Menschen im selben Satz wieder lebendig, um ihm willkürlich irgendwelche Verhaltensweisen zu unterstellen, die lediglich DEINEN persönlichen Vorstellungen entsprechen. Doppelmoral at its very best. Oh je.

0
pingu72 29.06.2017, 14:27
@alicesinclair

und machst einen TOTEN Menschen im selben Satz wieder lebendig, um ihm willkürlich irgendwelche Verhaltensweisen zu unterstellen

???? Ohne Worte....

0
alicesinclair 29.06.2017, 14:38

"Wenn der arme Kerl das wüsste würde der sich im Grab umdrehen (naja, vielleicht schaut er auch auf dich herab und lacht sich kaputt, wer weiß...)."

???????? :-D Die Toten soll man ruhen lassen und mit Respekt behandeln, aber für solche lächerlichen Unterstellungen kann man sie IM GEISTE nochmal kurz wiederbeleben, wa? :-D Erbärmlich.

0
pingu72 29.06.2017, 18:23
@alicesinclair

Tu dir und uns einen Gefallen und lasse deine Zwangsstörung (oder was auch immer das bei dir ist) behandeln.

0
alicesinclair 29.06.2017, 19:09

Wenn man nichts mehr sagen kann, kommt dann wieder die "professionelle Hilfe" ins Spiel. :-D Einfach als zwangsgestört abstempeln, was man selbst nicht nachvollziehen kann, damit man sich bloß nicht damit beschäftigen muss.

Die Frage, die bleibt, ist eigentlich: WAS MACHST DU AUF MEINEM PROFIL? :-D Wie läuft das ab? Du siehst da 'ne Falcofrage, die dich (relativ offensichtlich) einfach nur aufregt und verschwendest dennoch 10 Minuten deiner Lebenszeit, dat Ganze zu lesen und eine Antwort zu geben, in der du nichts tust als dich über den Inhalt der Frage aufzuregen??? :-D What's the point?

Bin ich eventuell auch Choleriker, wenn ich in Großbuchstaben schreibe? Bin ich schizophren, weil ich eine Tonaufnahme verstehe, deren Existenz du leugnest? Oder sind es vielleicht sogar mittelschwere Depressionen und ich kompensiere lediglich meinen eigenen Drang zum Selbstmord mit Fragen über Falco?

Na hopp, auf geht's mit der Psychoanalyse. Kannste doch so gut.

0

"Lolitavienna" es besteht der dringende Verdacht, dass du Falco als deinen Projektionsschirm benutzt ! ! ! Ich halte das für bedenklich, um es mal moderat auszudrücken.

Es gibt keinerlei Grund hier auszusteigen, mach also weiter, doch lass all die Kommentare nicht einfach an dir vorbeirauschen, sondern gehe sie vielmehr nochmals durch.

Und noch was, du suchst Zustimmung für deine Hypothese, doch die wirst du weder hier noch Anderswo bekommen, find dich zumindest damit ab.

alicesinclair 29.06.2017, 13:46

Oh, feiern deine falschen Behauptungen Comeback? Ach herrje.

0
voayager 29.06.2017, 15:41
@alicesinclair

vom Projektionsschirm spreche ich hier zum ersten Mal, bring da mal nichts durcheinander "alisdeh".

0
alicesinclair 29.06.2017, 16:02

Und? Es ist trotzdem eine falsche Behauptung und die kenn ich ja von dir. :-D

0
alicesinclair 29.06.2017, 22:17

Sach ma, haste eigentlich alle Nutzernamen von mir irgendwo aufgeschrieben? Langsam wird das gruselig.

0

Er ist tot, das Leben geht für den Rest weiter. Warum muss man darüber Philosophiern? Ändern wird sich an seinem tot eh nix....

Liebe/r alivesinclair
Alle sagen du bist verrückt und das alles, aber das einzige was an die möglicherweise verrückt ist, das der Tod von diesem Falco, den Künstler kannte ich noch nie, dich emotional do beschäftigt das du hier x Fragen stellst. Die weder Sinn noch Zweck einer solchen Plattform sind, weil sue das Gefühl vermitteln das du verwirrt bist. Ich glaube nicht das du das möchtest. Bitte versuche mit diesen irrsinnigen Theorien aufzuhören, weil die Wahrheit kennt nur der Tote und der ist wie gesagt tot.
Nun zu deiner eigentlichen Frage. Nein man kann die Serie "Thirtheen reason why" überhaupt nicht vergleichen, da es erstens ein Film ist, der ein Vorgänger hatte nämlich ein Buch, dann müsstest du eher damit vergleichen und zweitens, scheint abgesehen von solch Sprachnachrichten im Videoformat nichts ähnlich zu sein. Selbst der Übergang passt nicht.

Bitte hör auf diese Fragen zu stellen, erstens über tote soll man nicht Philosophieren, zweitens kannst du den Typen seine Welt nicht ok Ruhe lassen, drittens habe mal im Radio zufälligerweise ein Lied von ihm gehört, weil Menschen wie du darauf du rumhacken mit ihren Theorien verwirrt es Menschen wie mich mit Suizidgedanken, ich hätte mich deswegen fast innerhalb der nächsten 24h vor den Zug geworfen. Bitte beende deine Fragerei dazu.

Ich habe extra noch normal geantwortet auch auf deine Frage.

alicesinclair 29.06.2017, 10:28

what the freakin hell :-D ich bin endgültig raus hier oy vey

0
Youareme 29.06.2017, 10:44

Nein, wollte dir auf keinen Fall zu nahe treten, aber glaub mir der Typ würde wollen das du es endlich akzeptieren würdest und ihn in Ruhe tot sein lässt.

2

Sorry,ich habe diese Frage von Dir schon so oft gelesen-und ich denke, du solltest dir ernsthaft psychologische Hilfe holen. 

Das ist absolut nicht böse oder abwertend gemeint-aber wenn jemand von so einem Thema dermassen besetzt ist-dann braucht er die einfach.

Alles Gute!

alicesinclair 29.06.2017, 02:13

Ach Gott. Wenn man nur dafür gesorgt hätte, dass Falco die psychologische Hilfe bekommt, die fälschlicherweise mir empfohlen wird, wäre das Schlimmste vielleicht verhindert worden.

0
SoulandMind 29.06.2017, 02:16
@alicesinclair

Nun,so leid es mir tut-Falco ist tot; Du aber lebst und solltest wirklich schaun,Hilfe zu bekommen. Ist ja für DICH und nicht für andere...........

1
alicesinclair 29.06.2017, 02:19
@SoulandMind

Um Himmels Willen, kommst du dir nicht lächerlich vor? :-D Welches Kriterium erfülle ich durch meine Fragen über Falco, das einen Besuch beim Psychologen auch nur ansatzweise rechtfertigen würde? Spar dir diese sinnlosen Analysen, mir geht es gut. 

0
SoulandMind 29.06.2017, 02:22
@alicesinclair

Nein,ich komm mir nicht lächerlich vor. Bei der Häufigkeit und der Intensität,in der Du immer dieselbe Frage stellst,kommt mir da eben so ein merkwürdiges Gefühl.

1
alicesinclair 29.06.2017, 02:25

Oh ja, dieses "merkwürdige Gefühl" ist so aussagekräftig, dass man es als Grundlage zur Empfehlung einer Psychotherapie verwenden kann. Ich glaube, ihr wisst manchmal gar nicht, was ihr da schreibt.

0
SoulandMind 29.06.2017, 02:30
@alicesinclair

Nun,mir drängt sich der Gedanke an eine Zwangsstörung bei Dir auf-reicht das? Und dass du Dich soviel mit Suizid befasst,wenn auch mit dem von anderen, hmmmm.....gefällt mir auch nicht so wirklich. Ich befasse mich eben nicht mehr mit Falco,sondern mit den Leuten,von denen ich glaube, dass sie Hilfe brauchen könnten,auch beruflich. 

0
Anarchiie 29.06.2017, 03:05

Ich stimme SoulandMind vollkommen zu.

0

Was möchtest Du wissen?