Suizid mit 14?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Blume525,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

15 Antworten

Hallo Blume525,

es tut mir leid, dass Du alle Deine Freunde verloren hast! Wie wäre es denn, wenn Du Anstrengungen unternimmst, Dir neue Freunde zu suchen?

Besonders als junger Mensch ist es einem wichtig, Freunde zu haben, von denen man sich ernst genommen und verstanden fühlt. Heutzutage denken viele nur an sich und daran, wie sie am besten vorwärts kommen. Daher ist es für Dich wichtig, nicht nur Menschen zu finden, mit denen Du zusammen sein kannst, sondern die auch die Qualitäten eines guten Freundes besitzen. Das bedeutet für Dich, dass Du wählerisch sein solltest, denn nicht jeder angebliche Freund ist auch ein wirklich echter Freund. Worauf könntest Du bei der Auswahl Deiner Freunde achten?

Das, was einen Menschen wirklich wertvoll macht, sind doch seine guten Eigenschaften, oder? Solche Eigenschaften könnten z. B. sein: Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Geduld, Vertrauenswürdigkeit usw. Worauf könntest Du bei einem guten Freund noch Wert legen? Frage Dich, welche Werte Dein künftiger Freund vertritt. Andernfalls könnte es sein, dass Du an Freunde gerätst, die einen schlechten Einfluss auf Dich ausüben. Ich habe hierzu einmal einen interessanten Satz in der Bibel gelesen, der lautet: " Wer mit Weisen wandelt, wird weise werden, wer sich aber mit den Unvernünftigen einläßt, dem wird es schlecht ergehen" (Sprüche, Kapitel 13, Vers 20).

Die in diesem Text als "Unvernünftigen" bezeichneten sind eigentlich Personen, die sich nichts sagen lassen wollen und sich aus moralischen Werten nicht viel machen. Du könntest Dich z. B. fragen: Übt diese Person einen positiven Einfluss auf mich aus, oder würde sie mich zu irgendwelchen schlechten Dingen verleiten? Es kann nämlich leicht passieren, dass man das tut, was andere wollen, nur um dazuzugehören. Freundschaften um jeden Preis zu schließen bringt Dich sicher nicht weiter und diese würden Dich auf Dauer eher unglücklich machen.

Wenn man Freunde finden will, dann reicht es nicht, einfach nur passiv abzuwarten, dass andere auf Dich zukommen. Besser ist es, selbst initiativ zu werden und in die Offensive zu gehen. Bevor sich also andere für Dich interessieren, könntest Du Dich zuerst für die Anderen interessieren. Gehe auf sie zu und erkundige Dich nach Ihnen. Sei ein guter Zuhörer. Nimm Dir für andere Zeit und zeige an dem Interesse, was sie interessiert. Bist Du freundlich und zuvorkommend und zeigst uneigennütziges Interesse an anderen, gewinnst Du ganz sicher an Sympathie und man wird gern mit Dir zusammen sein wollen.

Hier noch ein kleiner Tipp aus der Bibel, der die Sache ein wenig verdeutlicht: "...indem ihr nicht nur die eigenen Dinge in eurem Interesse im Auge behaltet, sondern auch persönlich Interesse zeigt für die der anderen" (Philipper, Kapitel 2, Vers 4). Es wird Dir ganz sicher leichter fallen, Freunde zu finden, wenn Du von ihnen keine Vollkommenheit erwartest. Niemand wird wirklich perfekt und besitzt nur gute Eigenschaften. Sei daher nicht zu kritisch , sondern eher nachsichtig. Noch ein Wort zur Vorsicht: Sei nicht fordernd, denn echte Freunde werden für Dich da sein, wenn Du sie brauchst.

Ich wünsche Dir, dass Du gute Freunde findest und es Dir auch seelisch bald wieder besser geht! Wenn Du den Eindruck hast, dass Dich Deine Eltern nicht verstehen, dann sprich Dich offen mit ihnen aus. Sie können ja nicht wissen, was Du in Deinem Inneren denkst und fühlst. Alles Gute und viel Kraft!

LG Philipp

Die Frage lautet eigentlich? Wieso sollte man Suizid begehen?...

Du tust mir leid! Es muss wirklich eine sehr sehr harte Zeit für dich sein. Und du solltest sowas überhaupt nicht! (vorallem mit deinen Alter) haben! Du bist noch ein junger Kerl und hast dein ganzes Leben noch vor dir! Du solltest aufjedenfall mit deinen Eltern über diese "Gedanken" reden und solltest aufjedenfall dir einen Therapeuten aufsuchen, der dir nichts böses tuen möchte! Sondern dir nur helfen möchte, wie viele Menschen (und ich) auch. Freunde gehen und kommen! Wenn sie gegangen sind, dann sind es keine richtigen Freunde und du wirst deine echten richtigen! Freunde noch finden! :) Vergiss die Tabletten und das Messer! Denk an die Zukunft! :) Du musst es dir so Vorstellen: und zwar, "Von Tellerwischer zum Millionär"! So musst es sehen! :) Also du bist momentan der Tellerwischer und musst die ganzen Teller sauber machen.. aber in nur ein paar Jahren, werden alle neidisch auf dich sein und wollen mit dir befreundet sein, da du ein tolles Mädchen an deiner Seite haben wirst! :) Bescheinlich auch tolle Kinder! Einen tollen Job und ein tolles Haus! Du wirst leben wie nie sovor! Du wirst Freude haben und wirst an die Zeit zurück denken und sagen: "Mann, zum Glück habe ichs geschafft und kann nun mein Lebenlang glücklich leben!" :)

Stell es dir so vor! Du wirst dich freuen! Es lohnt sich zu leben und denk nicht an sowas doofes wie momentan! Geh einfach raus und nimm dir einen Ball und geh zum Spielfeld und spiele mit den Leuten da! :) Vielleicht findest du dann wahre Freunde!! :)

Dir viel Glück in deinen Leben und ich hoffe ich konnte dir helfen, mein Freund! :)

c00kiekeks1 08.07.2017, 04:02

Ich wollt noch was ergänzen :3 Ich finde man sollte im Leben sein eigener bester freund sein weil du immerhin der einzige bist der sein eigenes Leben führen kann und nicht andere Leute :) heißt lerne dich selbst besser kennen dann kommt der Rest (mit den Freunden) von 'alleine' :)

1

Ich weiß wie du dich grad fühlst. Eine ähnliche Situation bin ich nämlich auch. Aber eins will ich dir sagen , Suizid ist keine Lösung. Du würdest so nur von deine Problem wegrennen. Und ich finde du hast Zeit um diese alle zu lösen. Ganz ehrlich, wenn dein Vater dich ignoriert dann stell ihn zur rede. Und das du keine Freunde mehr hast? Tja wie man sieht waren das nie richtige Freunde gewesen, wenn die dich verlassen haben. Du wirst neue Freunde finden, aber dafür musst du Geduld haben, denn nichts fällt vom Himmel runter. Geh in den Sommerferien raus. Egal wo , geh an ein Ort wo es dir gefällt oder wo du dich wohlfühlst. Denn du brauchst ein Ort für dich alleine um nachdenken zu können. Und ich hoffe du willst nicht sterben ,denn der tot bringt nichts. Ich wollte das nämlich auch, aber jetzt nicht mehr. Ich hatte Geduld erbracht und habe jetzt Freunde und sogar eine Ausbildung. Zwar Ritze ich mich noch aber das geht mit der Zeit auch weg wenn Man das will. Hoffe du überlegst es dir gut was du mit dein Leben machen willst.

Ja, Ignoration kann sehr weh tun, manchmal ist sie schlechter zum Aushalten, als Schläge.

Zur Zeit geht es dir nicht gut und du fühlst dich schlecht, aber diese Zeit geht auch wieder vorbei. Aus Fehlern lernt man, dazu sind sie da. Probleme sind da, um sie zu lösen. Es gibt kein Problem, dass man nicht lösen könnte.

Stell dich dieser Herausforderung und gebe nicht so schnell auf, du musst kämpfen und dich nicht geschlagen geben.

Es gibt Einrichtungen, wie z.B. eine Erziehungsberatungsstelle oder psychologische Beratungsstellen, an die du dich wenden kannst. Suche so eine Einrichtung auf oder gehe zu einem Kinderarzt und erzähle, wie es dir z.Z. geht.

Das Leben ist so kostbar und du hast das ganze Leben noch vor dir, mach was draus, gebe dein Bestes.

Bist du bei einem Therapeuten ? 

Man muss wieder lernen dass das Leben auch schön sein kann und das geht am besten mit Hilfe. 

Es wird schwer wieder auf den richtigen Weg zu kommen und kann auch Jahre dauern. Aber es ist zu schaffen. 

Such dir ein Pflegeheim bei dir in deiner Nähe und geh dort mit den Leuten im Garten spazieren. Die sitzen im Rollstuhl, du schiebst sie herum, plauderst mit ihnen, setzt dich mit ihnen in die Sonne und machst was sinnvolles. Ist eine gute Freizeitbeschäftigung, dauert eine halbe bis eine Stunde.

Hallo Blume525,

warum sprichst du nicht mal mit "DieNummergegenKummer"? Handynummer ist 116 111 ist kostenlos und Anonym! Erreichbar Mo -Sa von 14.00 bis 20.00.

Übrigens falls du in einer Stadt lebst da gibt es Sommerferien Angebote für Jugendliche! Warum nicht neue Kennenlernen?

Gute Besserung!

Ruf bitte die Beratungshotline für Suizidgefährdete an

0800 - 111 0 333

In deinem Alter geht es einigen so, mich mit eingeschlossen. Das ist aber kein Grund alles fallen zu lassen. 

Betterhose 08.07.2017, 02:48

Das sind Gefühle die du jetzt hast, wo du am Boden bist, aber vertraue mir es wird besser. 

Wenn du jemanden zum reden brauchst, jemanden der zuhört kannst du mich hier auch gerne privat anschreiben.

0

Was du tun sollst? Stolz sein und sehen das auf dieser Welt auf niemanden Verlass ist und du auf deinen eigenen Beinen stehen musst und bodenständig bleiben musst!!!!
Kak mal auf deine Freunde, nicht mal deine Eltern stehen hinter dir das muss dir zeigen das die alle selbst Pech haben und du was aus deinem Leben machen musst.
Meister super deine Schule, mach eine super Ausbildung, verdiene dein eigenes Geld und hab dein eigenen Spaß!!! Alles andere ist egal lebe für dich selbst und nicht für andere
Wenn du morgen stirbst wirst du bereuen das du deine Laune für so Menschen jeden Tag verschwendet hast statt dein Leben zu genießen!!
Mach dein eigenes Ding und leb dein Leben

Hey Blume525,

Es sieht so aus, als bräuchtest du mal jemandem mit dem du über alles reden kannst. Das kannst du mit mir gerne machen. Schreib mir eine Möglichkeit wir ich dir schreiben kann und dann können wir mal zusammen schreiben und ich versuche dich aufzumuntern. 

LG

Wenn du jemanden brauchst der dir mal zuhört dann kannst du mir gerne über insta oder Facebook schreiben. Ich heiße überall Lisa Heisler.

Das Stichwort nennt sich Therapie.

*NEU BEANTWORTET*

Hey Blume525,

Wenn du über deine Probleme sprechen möchtest kannst du mir gerne schreiben :) ich bin oft online.

Hier kannst du mir schreiben:

Insta: Moin673 :)

Würde mich freuen wenn du schreibst :) Denn Suizidgedanken, bzw. Probleme sind keinesfalls gut :/

LG

Hey. Bitte tue soetwas nicht! Ich selbst habe auch Depressionen und bin suizidgefährdet. Wirklich, am Ende bereut man eh was man getan hat. Wenn du Instagram hast, dann schreibe mir in dem Account "depressedgirl_05", ich höre gerne zu und helfe dir gerne dabei. Bitte! 

Betterhose 08.07.2017, 02:52

Verzeih mir bitte wenn ich damit deine Privatssphäre betrete, aber ich war auf dem insta Profil und es sieht mir fast so aus als könntest du selber Hilfe gebrauchen ...

Das soll bitte nicht böse gemeint sein. Ich wollte dir auch nur Hilfe anbieten.

0
Eycey5 08.07.2017, 02:53
@Betterhose

Danke für dein Kommentar aber ich bekomme schon Hilfe... 

0
Betterhose 08.07.2017, 03:08
@Eycey5

Schön. Ich wünsche dir alles Gute und das die Schmerzen die du fühlst schnellstmöglich besser werden.

0

Also.
Ich habe mir dein Profil mal angeschaut und bemerkt, dass du anscheinend auch rauchst. Das wird dir nicht gegen Deprissionen helfen! Im Gegenteil, sie können sie verschlimmern. Wozu ich hingegen auch mal an einem Joint hezogen habe und selbst gelegentlich Rauche, solltest du lieber bei deinen Joints bleiben und mit dem Rauchen aufhören.

Was möchtest Du wissen?