Suizid begehen? Schmerz ist zu groß

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r sorrowful,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Weil es immer jemanden gibt der mich liebt und den ich liebe. Außerdem kann ich doch meine Maus nicht alleine lassen. Beginne einfach neu und ändere dein leben. Neues aussehen, neuer Job, neue Ziele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe für das was ich erreicht habe und noch erreichen will.. hört sich etwas philosophisch an, ist aber so. Ich hatte vor Jahren auch mal über Suizid nachgedacht, und mittlerweile bin ich sooft froh es nicht gemacht zu haben, weil ich es mithilfe meiner Eltern und einer Therapie daraus geschafft habe. Kann ich dir auch empfehlen, also eine Therapie zu machen, das hilft wirklich sehr. Und danch wird es dir besser gehen, und du wirst dein Leben hoffentlich wieder genießen können. Du musst dafüt kämpfen und weiterleben, dass du dich irgendwann auch darüber freuen kannst es nicht gemacht zu haben, weil du eine tolle Familie oder einen schönen Job oder sonst was schönes erreicht hast. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei! (kannst mich übrigens auch privat anschreiben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du gerade durchmachst muss sehr schwer sein aber ich hatte auch schon sehr schwere zeiten, depressionen und unendliche seelische schmerzen aber glaub mir es lohnt sich weiter zu leben, alles wird wieder gut, es dauert vielleicht einige zeit aber orgendwann wird alles wieder normal werden:) Und naja der beste Grund zu Leben ist einfach das LEBEN selbst, denn jeder mensch lebt nur einmal, also warum das wichtigste aufgeben das man hat^.^ L.g. und Ich glaub an dich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um herauszufinden, wozu es das Leben gibt, ist ganz einfach. Lebe dein Leben und du wirst begreifen, was das Leben für einen Sinn hat! Man kann nicht urteilen, wenn man etwas nicht probiert hat. Und wozu sterben, wenn du noch nicht weißt, was das Leben bringt. Du musst es testen, einfach leben und du wirst sehen, was es bringt.! Ich nehme an, du bist noch jung, da hat man noch kaum was gesehen von der Welt, da kann man nicht wissen, was es für einen Sinn hat, zu leben. Aber später wirst du merken, welchen Sinn es hat und dann merkst du, dass es nichts schöneres gibt. Erst probieren, dann Entscheidungen treffen.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du Ich stand vor vier Jahren am selben Punkt wie du und das mehrmals. Ich weis wie sich das anfühlt, glaube mir...

Aber heute kann ich sagen das ich froh bin das ich noch da bin und ich es nicht getan habe...

Mein Leben ist jetzt normal, ich führe einen eigenen Haushalt, habe drei Zwergkaninchen und gehe meinen Hobbys nach.

Such dir eine Aufgabe: ein Haustier oder ein Baby das du sitten kannst, den tiere und kleine Menschen sind auf dich angewiesen und brauchen deine Unterstützung... Glaub mir ich weis wirklich von was ich da spreche... Ich habe letztes Jahr meine Psychologin durch Suizid verloren und musste sonst noch einige andere Menschen in den Himmel ziehen lassen die ich sehr gerne hatte...

Wenn du noch nicht in Behandlung bist solltes du dir dringen jemand suchen, es ist sehr wichtig für dich...

Du kannst mir auch schreiben ich höre dir gerne zu, den ich weis ja wie es sich anfühlt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe, weil es immer was gibt, für das es sich zu kämpfen lohnt. Auch wenn ich es nicht immer so sehe und auch wenn alles negativ scheint, dann habe ich gute Freunde an meiner Seite, die mir daraus helfen. Jetzt aktuell bin ich in der Oberstufe und mache mein Abi und das ist mein Traum. Wenn ich das Abi später in der Tasche habe, was ich hoffe, will ich unbedingt studieren und auf dieses Ziel hinzuarbeiten wäre schon toll.

Suizid ist keine Option. Damit fliehst du aus der Situation und es würde nichts besser dadurch werden. Ich habe auch mal ne Zeit darüber nachgedacht und kam dann auch zwei Mal in eine Klinik und als ich daraus kam, kam ich in ambulante Behandlung und es hat gedauert, bis erste Erfolge sichtbar waren und das hat mir viel Mut gebracht. Ich hoffe nicht, dass es bei dir soweit kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe/r sorrowful,,

jeder Mensch ist wertvoll. Du bist wertvoll, deine Eltern jeweils, alle Menschen die dir begegenen. Leider benehmen wir uns nicht dementsprechend, leider tun sich Menschen bisweilen respektlos bzw. pberflächlich behandeln. Das kann dann schon den Glauben an den Wert der Menschheit ins Wanken geraten lassen, aber das sollte nicht so sein.

Fibt es nichts wofür die duch interessierst?

Die Nartur z.B., Tiere? Musik, Sport oder sinst ein Hobby? Ich zeichne z.B. gerne und kann dann beim zeichnen so in meine eigenen Welt eintacuhen und kann dann vieles hinter mioch lassen, was mich stresst oder nervt.

Gehst du noch zur Schule? Hast du Freunde? Irgendwelche Aufgaben?

Ich finde es gibt so wahnsinnig viele Möglichkeiten, die wir in unserem Leben eh nicht alle machen können, auch nicht amchen müssen, denn es bleibt noch genig übrig zu tun. Wir können für eine gerechtere Welt arbeiten, Menschen und Länder kennen lernen undund und.

Fals du lust - und interessenlso drauf wärest hast du eine Idee wodran das liegen könnte?

Ich denlem dass müsste nicht so bleiben, manchmal bekommt man erst dann List, wenn man seinen inneren Schweinehung ein Stück weit überwunden hat und einfach mal was ausprobiert. Du kannst bestimmt auch eine ganze Menge.

Liebe Grüße, Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Themen sind eine absolute Katastrophe - du solltest dich wirklich behandeln lassen. Aber der Sinn des Lebens..? Es bekommt den Sinn, den du ihm gibst. Betrachte mal dein winziges Leben in kosmischen, zeitlichen Zusammenhängen...da wird dir klar, wie kurz das alles ist. Mach irgendwas draus - finde heraus, was dich interessiert und dann widme dich dieser Sache voll und ganz. Das bringt etwas und lenkt dich auch von deiner gar nicht mal sooo interessanten Person ab, die dir einen Haufen Probleme betreitet - und noch mehr, wenn du dich zu sehr mit ihr beschäftigst (z.B. mit Ritzen...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Suche nach einem Grund. Der Erfolg der Suche kann nur im Nachhinein beurteilt werden.

Wenn Du nicht mehr weiterlebst, kannst Du auch nichts finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe um das Leben zu geniessen und um anderen zu helfen. Selbstmord bringt dir nichts. Denn der schmerz wird nur noch grösser, denn auch deine Seele wird leiden, denn selbstmord ist eine Sünde.. und der schmerz wird erst nach dem tod kommen.. Entscheide dich fürs leben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich will dich nicht zum suizid animieren. Aber Ich finde auch, dass das Leben keinen Sinn mehr hat. Es ist zum heulen. Würde mich auch gerne umbringen. Irgendwann passiert es auch. Mir auch egal, was jetzt hier für Kommentare drauf kommen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öhm weil ich den anderen zeigen möchte, dass man mich nicht so schnell los wird egal wie ich Fühle oder so xD ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um allein das herauszufinden, lohnt es sich zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?