Suizid 100%?

Support

Liebe/r sven1961,

einen Rat zum Sterben wirst Du in unserer community nicht bekommen, so schwer Deine Situation auch gerade ist. Einen guten Rat und ein offenes Ohr jedoch findest Du bei uns jederzeit.
Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Alles Gute in Deiner schweren Zeit.

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage-Support

4 Antworten

Hallo sven1961,

das kann ich sehr gut verstehen! Der Verlust des geliebten Ehepartners kann einem jeglichen Lebenswillen rauben. Denke jedoch bitte daran, dass der baldige Tod Deiner Frau nicht eine Trennung für immer bedeuten muss!

Da ich auch schon mehrere Familienangehörige durch den Tod verloren habe, hilft mir am meisten folgendes: Ich beschäftige mich schon seit längerem viel mit der Bibel und es hat mich sehr getröstet, das zu lesen, was Jesus einmal über die Toten sagte: " Denn so, wie der Vater die Toten auferweckt und sie lebendig macht, so macht auch der Sohn die lebendig, welche er will. Wundert euch nicht darüber, denn die Stunde kommt, in der alle, die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme hören   und herauskommen werden... zu einer Auferstehung" (Johannes, Kapitel 5, Verse 21, 28 u. 29a).Diese Verheißung beschreibt, dass Millionen von Verstorbenen wieder auf der Erde leben werden, und zwar unter besseren Verhältnissen als heute. Wir werden sie so sehen, wie wir sie gekannt haben und können sie dann endlich wieder in unsere Arme schließen! Ist das nicht großartig?

Die Bibel lässt auch erkennen, dass wir dann unter friedlichen, paradiesischen Verhältnissen leben werden. Dazu heißt es in Psalm, Kapitel 37, Vers 29: " Die Gerechten selbst werden die Erde besitzen, und sie werden immerdar darauf wohnen." Diese wundervollen Aussichten, die die Bibel gibt, hat schon Millionen Trauernden geholfen, besser über den Verlust eines lieben Menschen hinwegzukommen. Ja, die Hoffnung auf die Auferstehung kann den großen Schmerz, den ein Trauernder empfindet enorm lindern!

Ich kann von mir jedenfalls sagen, dass mir diese Hoffnung sehr hilft, besonders dann, wenn alles um mich herum grau und trüb aussieht. Ich danke Gott oft dafür, dass er uns diese schönen Verheißungen gegeben hat und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass er sie auch erfüllen wird.

Ich wünsche Dir besonders für die kommende Zeit viel Kraft und Menschen an Deiner Seite, die Dir Halt und Trost geben!

LG Philipp

Auch wenn ich deine Beweggründe gut nachvollziehen kann bin ich eigentlich dagegen sich aus den Leben zu werfen - Fahr in ein Landen indem die Sterbehilfe erlaubt ist, bevor du das machst, fülle einen Organspende Ausweis aus. Dann hilfst du noch anderen wenn du schon keine Lust mehr auf dein Leben hast

Sprich lieber mit einem Experten. Es gibt Ärzte und Psychologen die auf so was spezialisiert sind. Es gibt auch Hotlines wo man mit solchen Themen anrufen kann.

Was tun wenn man nicht mehr LEBEN WILL? SUIZID USW..?

Ja ich will am liebsten sterben und hasse es zu leben, und habe extrem viel Wut in mir. Ich empfinde das Leben als Wertlos und Sinnlos, also mein Leben. Ich will unbedingt sterben, doch ich hab leider nicht den Mut mich Umzubringen, was soll ich tun? Ich bin wirklich extrem wütend auf alles, kann es kaum noch kontrollieren, aber ich will unbedingt nur sterben, doch Suizid schaffe ich nicht ,weil ich Angst habe das es nicht klappt und ich dann behindert bin. Und dann dann noch ewig behindert leben muss... Was soll ich tun?

...zur Frage

Suizid Gedanken ohne Grund?

Bin M17 Und möchte mir das leben nehmen. Wieso weiß ich selber nicht. Ich möchte eigentlich leben habe gespart und will mir ein auto kaufen aber irgendwie will ich sterben. Das einzige Problem Ich weiß nicht wie und wo.. bzw mir fehlt noch der mut es durchzuziehen möchte nicht gehindert werden usw

...zur Frage

Stark suizid gefährdet?

Hallo Gutefrage.net ich bin john und bin 17 jahre alt ich bin stark suizid gefährdet weil mein Vater auch vor kurzen gestorben ist :( haben sie da irgentwas was gegen Suizid hilft? ich möchte nur ungerne Sterben der druck wird jeden tag stärker ich bekomm fast keine lust mehr zu leben glauben sie es währe besser wenn ich Suizid mache?

...zur Frage

Geht es beim Suizid nicht eher um....?

Mich würde interessieren ob beim Suizid nicht doch die Frage "warum leben?" vor der Frage "warum sterben?" steht.

Muss man immer einen Grund zum Sterben haben?

Was wenn keiner existiert und eher der Grund zum Leben nicht gegeben ist?

"It's not about why die. It's about why live" 

...zur Frage

Leben nach dem Tod/Suizid?

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Und werden Leute, die durch ihren eigenen Willen sterben(Suizid), dort dann bestraft?

...zur Frage

Woll nicht mehr leben?

Bin 16 Jahre alt und seit 3,5 Jahren in einer Depression, habe eine psychiatrische Behandlung hinter mir. Habe die Depression jedoch nie überwunden. Kleinste Dinge machen mich derbe fertig (vgl. Andere Fragen meinerseits), dass ich jegliche Lebenslust verliere und nur noch sterben will. Was tun...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?