Sugaring ist schiefgegangen ;(

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht kann ich Dir ja helfen. Das Selbstkochen ist ziemlich aufwendig und nicht immer klappt es. Du kannst Dir ja schon fertige Pasten im Netz kaufen. Da gibt es die Unterschiede, ob Du sie mit oder ohne Streifen benutzen kannst. Die Pasten zum kneten, sind meist sehr hart und die Haare werden festgeklebt. Dann kannst Du auch Pasten nehmen, die man mit einem Vliesstreifen abnimmt. Dass ist meist einfacher und geht schneller und Du musst Dir nicht so oft die Beine waschen ;o)

Hier ein Beispiel. Diese Methode gibt es auch zu kaufen.

http://www.youtube.com/watch?v=RNKu-I7MC0k

Bei mir war das genauso - aber essen kann man es trotzdem nicht. (Ich hab's versucht!! Schmeckt nicht!)

Ich glaube, daas muss man einfach in der Drogerie bzw. im Internet kaufen, denn ich habe 23 verschiedene Rezepte (WIRKLICH!!) versucht, und es hat NIE geklappt.

Immer ein brauner/honigfarbener Fladen der weder schmeckte oder sich biegen ließ, geschweige denn zur Haarentfernung geeignet wäre.

LG schwebenwollen

Natürlich kann man es auch bei einer Kosmetikerin machen lassen. LG

0

Ich kann Dir nicht helfen. Aber hört sich wirklich lustig an was Du geschrieben hast. Viel Glück noch.

Was möchtest Du wissen?