Süßwassermangel-Risiko

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Staat "Malediven" und einigen südpazifischen Inselstaaten: denn bei steigendem Meerwasserspiegel bedingt durch die nicht enden wollende (Dank an China, die USA und Indien) Klimakatastrophe werden sie bald überschwemmt und dann ist Ende im Gelände mit Süßwaser.

In den Wüstenländern. Jetzt guck in den Atlas! Grüße

ich glaube bei der frage geht es mehr um die länder die noch keinen wassermangel haben, sondern dem gegenüberstehen, aufgrund der wirtschaftlichen entwicklung

0

In Europa nicht, aber in den USA.

In den Wüstenstaaten. Nun guck in den Atlas. Grüße

Was möchtest Du wissen?