süßstoff im protein shake?

3 Antworten

Aspartam, der Süssstoff mit vielen Nebenwirkungen, ist nicht halb so unbedenklich, wie die Studien der Hersteller behaupten. Bei seiner Verstoffwechselung entstehen gefährliche Nervengifte. Gedächtnisverlust, Depressionen, Blindheit und Verlust des Hörvermögens sind nur einige ihrer Wirkungen auf den menschlichen Organismus.

danke, über die wirkung von aspartam weiß ich bereits Bescheid.ich meide auch jegliche Produkte damit. ich habe eher an Süßstoffe wie acesulfam-k und saccharin gedacht mfg

0

Macht alles gleich viel kaputt , Süßstoff ist Süßstoff.

0

das zeug schmeckt so widerlich, dass zusätze (auch künstliche) beigemischt werden müssen, damit naive menschen weiterhin im glauben gelassen werden, das ding kann was bewirken

es gibt auch welche mit weder zucker oder süßstoff, die heißen geschmacksneutral, haben einen höheren proteinanteil und sind billiger -> DIE LÖSUNG?

danke :) hast du bereits erfahrungen damit? trinke das zeug normalerweise mit milch, würde aber vielleicht sogar auf wasser umsteigen ( fange demnächst mit fitnessSTUDIO an). bekommt man sowas runter? mfg

0

"trinke das zeug normalerweise mit milch" Wunderbar , du knallst dir alles in den Körper rein was dich auf Dauer kaputt macht.

0

Was möchtest Du wissen?