Süßigkeiten Sucht?!

4 Antworten

Ich denke schon, das es eine süßigkeitensucht geben kann.. Geh mal einen arzt aufsuchen, und erkundige dich bei ihm, was man dagegen tun kann, und wenn du wirkich abnehmen möchtest, dann schaffst du das auch.. Ich kenne selber das gefühl, nicht genug motiviert zu sein, aufzuhören zu essen, oder sport zu treiben.. Ich zum beispielmache das immer so, das ich pro tag immer mal etwas weniger süßes esse, und auch manchmal laufen gehe, und es hat schon viel gebracht, ich habe schon 8 kilo abgenommen.. Auch wenn ich gerade total hunger habe, esse ich nichts... Ich bin übrigends 1.63 groß, und wiege ca. 82 kilo.

Ich glaube du hast damit angefangen why auch immer gibt viele gründe frust und co und jetzt ist es halt zur sucht geworden. Ich würde vorschlagen das du wirklich knallhart 2 wochen nichts süßes isst auch gar nichts kaufen noch besser so einkaufen das du nur gesundes abe4 kein geld mehr hast. Wenn du die möglichkeit nicht hast haste sie eben nicht die ersten tage werden hart aber du wirst merken das du die gar nicht brauchst

Dein Gewicht ist schon recht happig. Angebracht wären sogar nur 60-69 kg. Hier mogelst du also schon wieder. Verstehen kann ich dein Problem ja teilweise.

Dir fehlt es aber leider anscheinend an Selbstbeherrschung. Was da der Doktor tun kann, wüsste ich nicht.

Ganz einfach geht es aber, wenn du von dem Zeug nichts im Haus hast.

Iss etwas Süßes mit weniger Kalorien, Obst z.B. Oder ein Joghurt mit WENIG selbst zugegebener Marmelade drin, evtll mit Süßstoff.

Was möchtest Du wissen?