Süßigkeiten, die es NUR in Deutschland gibt?

8 Antworten

Süßspeisen sind wohl eher Frankreichs Fachgebiet, in Deutschland gibt es mehr deftiges. Wenn es unbedingt was süßes sein muss könntest du ja a) zum Bäcker (Vllt. Schwarzwälder Kirschtorte zur Begrüßung, Berliner Ballen o.Ä.) b) in ein Pralinengeschäft-da haben die auch lustig gestaltete Schokolade zu fast jedem Anlass, c) etwas Normales "Deutsch" verpacken oder d) was anderes

Frankreich hat auch extrem grosse Einkaufsläden. Sachen wie Toffifee etc. findet man dort bestimmt (gehe jedes Jahr 2 Mal nach Frankreich ich die Ferien und liebe auch Süsses ;-)) Jetzt wo es auf Weihnachten zugeht, würde ich ihr ganz bestimmt Lebkuchen schenken. Und auch sonst weihnachtliche Leckereien. Das gibt es ja in Deutschland sehr viel. Und Lebkuchen ist meiner Meinung nach in Frankreich nicht so bekannt wie hier in Deutschland.

Gebrannte Mandeln! Die gibt es selbstverständlich auch in Frankreich, sind dort aber "schweineteuer" und entsprechend beliebt und geschätzt.

Aber bitte selbstgemacht. Ist nicht schwierig.

2

Frankreich ist von Deutschland ja nun nicht so weit weg ^^ Ergo gibt es eigentlich nichts, was es in DL gibt, was man in FR nicht bekäme (im Zweifel im Feinkostladen) oder umkehrt.

Ich weiß, dass es in den USA in der Regel kein Marzipan gibt, viele kennen das gar nicht. Ist auf jeden Fall etwas sehr deutsches. Damit mal versuchen?

zwar nicht NUR aber ich weiß dass ERdnussflips so gut wie nur in deutschland gegessen werden und man gerade erst anfängt märkte im ausland damit zu versorgen

Achwas, da war meine Ex schon vor bald 30 Jahren süchtig von, und hat nie in Deutschland gewohnt, auch süss ist es nicht

1

Was möchtest Du wissen?