Süß und salzig. Woran liegt das?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir keine Sorgen, das ist ganz normal! Was gibt es besseres als ein Stück süßen Hefezopf zu einem Stück herzhaftem Käse?! Es gibt doch genügend Kominationen, wie die erwähnten Käse mit Trauben oder auch Schinken mit Melone. Die Geschmacksrichtungen kommen einfach besser zur Geltung, wenn man sie kombiniert!

Naja, die Zusammenstellung klingt ein wenig fremd :-) Aber wenn es Dir schmeckt und Du es verträgst,dann ......... Guten Appetit :-)

Das ist völlig normal. Gegensätze schmecken interessant. Viele Leute essen zum Beispiel auch Mohrenköpfe auf Laugenbrötchen oder so. Vielleicht bist du einfach ein ganz besonderer Gourmet ;)

Dr. Robert Lustig Zucker, Ernährung?

Hey.
Wie sollte denn jetzt eine Gesunde Ernährung aussehen. Zucker und Fett und Salz sind also Giftig und machen krank. Anderer Seits wird Fett und Zucker doch für Funktionen die was mit den Hormonen usw zutun haben gebraucht. In dieser Welt wird man sowas von verarscht, man weiß ja nicht mal mehr was man essen darf und was nicht. Also wie viel Zucker ist ok, wie viel brauch das Menschliche System. Welche Zuckerarten sollte man gabz weglassen. Ach gebt mir einfach einen Bericht der nicht von den Lobbyisten bezahlten Instituten usw. geschrieben wurde. Diese ganzen PR Aktionen aus den 50-70 Jahren usw. haben uns alle verblendet, laut ein paar Youtube Videos. Überall sagen sie, das ist ungesund das ist undgesund und woanders sagen sie das ist gesund und das ist doch resund.
Mich interessiert das weil ich mit Akne zukämpfen habe, und später auf gar keinen Fall mit mehr Krankheiten beschäftigt sein will.

Ganz kurz. Wie sieht jetzt eine richtige Ernährung aus, wie viel Zucker darf man, wie viel Proteine darf man?
Ich will aber auch nicht aussehen wie ein dritte Welt Kind. Ich mache Sport und wilö meine Masse nicht verlieren. (Nicht zu viel Masse)

...zur Frage

Wann kommt mein vollständiger Geschmack zurück?

Hallo, bei wurde vor einem Jahr Mandelkrebs festgestellt. Ich wurde operiert und bekam danach Chemo und Bestrahlung. Ich tat mir nach der Bestrahlung mit dem Essen sehr schwer. Aber nach einem Jahr kann ich fast wieder alles Essen, nur der Geschmack auf der Zunge macht mir noch Schwierigkeiten. Ich habe am Anfang vom essen fast vollen Geschmack aber nach kurzer Zeit kann ich fast gar nichts mehr schmecken bzw. nur salziges oder Süßes Vielleicht kann mir jemand sagen ob man da was machen kann, oder jemand hat etwas Gleiches. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Hunde mögen süßes?

Hey,

mir ist letztens etwas an meinem Hund aufgefallen, er liebt alles deftige also Wurst, Käse, Fleisch etc. Und Süßes eher weniger (also er frisst schon gerne was Süßes, aber eben nicht so gerne als würde ich ihm jetzt eine Scheibe Salami geben). Hunde "mögen" ja auch den Geruch von für uns eher ekligen Sachen. Müssten sie nicht eigentlich eher Süßes mögen wie der Mensch auch, da die Fruchtblase in denen sie waren auch süß war?

...zur Frage

Salziges Trinkwasser - was hilft?

Kurzversion:

  • seit ca. 4 Wochen schmeckt Trinkwasser deutlich salzig
  • durch Zufall mitbekommen, dass in Wohnblock Wasserenthärtungsanlage eingebaut wurde
  • es erfolgte keinerlei Information seitens der Vermieter
  • Hausmeister meinte, salziger Geschmack könnte darauf hindeuten, dass Anlage nicht richtig eingestellt ist --> Anruf bei Genossenschaft --> man wolle sich kümmern --> angeblich niemand sonst gemerkt o. beschwert (wie immer!!!)
  • war einige Tage wieder besser, heute wieder sehr salzig
  • hilft ein Brita-Wasserfilter gegen das Salz?
  • trinke täglich ca. 2 Liter Tee - ist das jetzt schädlich?

Danke & MfG

...zur Frage

Wie bekommt man einen übersäuerten Magen wieder in Griff

Hey Seit 5 Wochen habe ich ein übersäuerten Magen, merke immer wieder am tag ein sauren Geschmack im Mund. Zwischen durch war mir mal etwas übel aber sonst geht es mir gut. Ich Messe mehrmals jeden Tag den ph wert und bin immer so zwischen 5,9 und 6,5 . Am Anfang war ich morgens immer bei 5,4 der ist morgens schon besser geworden. Wenn mein Freund testet ist er auch nicht viel höher, aber er hat keine Symptome wie ich,irgendwie komisch.wenn ich ein sauren Geschmack habe hilft wenn ich eine Handvoll schmelzflocken esse. Ich trinke nur noch stilles Wasser vorher habeiich nur cola getrunken. Habe in der zeit 5 kg abgenommen. Süßes lasse ich auch fast weg,nur ab und zu gönn ich mir ein Riegel. Essen tue ich eigentlich normal morgens Brötchen mit Käse und mittags eigentlich alles, Kartoffeln Nudeln , Fleisch, Gemüse etc. Meine Frage ist wie lange dauert es bis ich den übersäuerten Magen wieder weg bekomme? Kann ich denn irgendwann wieder ganz normal essen und nicht immer drauf achten. Gibt es was ich gegen machen kann,hin und wieder nehme ich ne pantoprazol 20 mg ein. Und dieses badics Pulver bringt das was. Über zahlreiche antworten würde ich mich freuen. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?