Südamerika Reise diverse Fragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der erste gute Rat: NIEMALS alles im voraus komplett durchplanen.
Natürlich solltest du dir aber trotzdem gedanken machen, in welche Richtung du gerne reisen würdest und welche Sachen du sehen möchtest (z.B. Macchu Picchu oder Uyuni-Salzwüste) damit du einen groben Plan hast.

Die gute Frage des Geldes....wie Niveauvoll möchtest du denn reisen? Reicht ein Hostel für 10 Euro die Nacht oder soll es doch lieber das Hotel für 50 oder 80 Euro sein? Restaurantessen für 50 Euro oder gutes lokales Essen für 3-6 Euro?
Als normaler Packpacker solltest du für 3 Monate mal mit 3000 Euro rechnen. Es geht aber auch deutlich günstiger oder eben auch viel teurer. 

Super sehenswert sind natürlich Macchu Picchu und die Iguazu Wasserfälle. Aber das sind nur die Highlights. Wenn du mal richtig Wüste sehen willst dann nach Nord-Chile, für Gletscher und Pinguine nach Patagonien, für Dschungel nach Peru, Bolvien Ecuador und Kolumbien.

In 3 Monaten kann man schon eine Menge sehen. Ich würde dir die grobe Reise von Lima nach Süden empfehlen und dann von Ushuaia/Punta Arenas aus wieder nach Norden bis zu den Iguazu-Wasserfällen. Nach Hause Flug dann von Buenos Aires aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir Argentinien empfehlen (gut da komm ich auch her aber ja).
Da gibt es überall was zu sehen :)
Oder magst du ein noch nördlicheres Land?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fussballer14
28.04.2016, 18:19

Ich möchte mehrere Länder besuchen :)

Argentinien wäre sicher auch dabei

0
Kommentar von illerchillerYT
28.04.2016, 18:42

OK also in Argentinien empfehle ich die Iguaçu Wasserfälle :) ganz im Süden sind tolle Gletscher und die Pampa ist auch einen Besuch wert. :)

0

Hallo, wie lange möchtest du denn unterwegs sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fussballer14
28.04.2016, 18:53

etwa 2-3 monate 

0

Was möchtest Du wissen?