süchtig nach "Red Bull Energy Drink"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Sucht kenn ich auch.. Meine wurde glücklicherweise beendet, als ich von der Arbeitsstelle wegkam.. An der Tankstelle hatte ich durchgängig zugang dazu ^^ .. Aber auch danach hatte ich immer das verlangen.. Ich kaufte es mir halt immer weniger, weil ich dachte "Ach komm, du brauchst es nich, trink lieber nen Kaffee!!" ( ich mag keine Cola...) Naja, dann wurd ich schwanger und da hat sich sowieso alles geändert xD

Aber um genau zu sein mein Tipp sieht so aus: Nimm es dir phasenweise vor, immer weniger davon zu trinken.Eine Woche lang trinkst du halt "nur" 7 Dosen und danach immer weniger..

& sobald du die Lust/Sucht verspürst, nimm ne "ersatzdroge", also Kaffee, cola etc. Oder halt, wie beim Raucher xD eine andre Dose von irgendwas, weil das ist vllt das Problem.. Das du an die Dose in der Hand gewohnt bist ^^ &vorallem, bitte bekannte oder so, dir keine Dosen mehr mitzubringen&Sag ihnen das du damit aufhören willst.

Hört sich alles komisch an, aber sucht ist Sucht und sollte halt bekämpft werden, gut das du dich gegen Red Bull entschieden hast ^^

Finde am besten ein anderes Getränk, das dir gut schmeckt. (Es sollte vielleicht ein bisschen gesünder sein)

Du solltest dir mal die einzelnen Wirkstoffe ergooglen,vielleicht vergeht dir dann das Trinken dieser Gifte...

Suchttherapie oder einfach auf Cola umsteigen und so immer weniger Koffein aufnehmen

Monster oder RockStar probieren.

KurtCobain1995 27.07.2012, 07:23

Bäh...

Sowas trinken meiner Meinung nach nur Ken Block und paar 13-jährige die auch ein erfolgloser Rallyfahrer wie er werden wollen...

0
Astovito 27.07.2012, 07:29
@KurtCobain1995

Wie auch immer du auf diese Kombination kommst. Nen Schmunzler wars wert. fehlt nur noch nen DC flame :)

0

Was möchtest Du wissen?