Süchtig nach Oranieren?

15 Antworten

Also da ist überhaupt nichts schlimmes dran und es hört auch wieder aus. ich empfehle dir dass du dir eine Beziehung suchst das ist das beste mittel :D

Damit Du Dir nicht schadest, solltest Du nicht zu sehr probieren, Deine Sexualität (in Form von Masturbation) zu unterdrücken.

Denn einerseits machst Du Dir damit nur Dein Leben schwer und freudloser. Und andererseits schränkst Du Körperfunktionen ein, die Du noch brauchen wirst. Z.B. Bekommst Du nachts im Schlaf Samenergüsse, wenn Du konsequent tagsüber keine hast. Also: Masturbieren gehört dazu, vor allem wenn Dir danach ist.

Schade, dass Du denkst, masturbieren sei etwas schlimmes. Ich hoffe Du lernst, es unbeschwert zu geniessen.

1x pro Tag liegt absolut im normalen Bereich! Keine Sorge also.

Durch oranieren weniger Muskelaufbau?

Stimmt es das wenn man zum Beispiel eine woche kein sex hat besser muskeln aufbaut wegen dem Testosteron spiegel?

...zur Frage

Wie viel kostet es sich die Pickelnarben oder allgemein Pickel zu lasern?

Hallo.Also ich bin 14 Jahre alt und habe Akne,war bei verschiedenen Hautärzten und hab alles versucht (von DIY Masken,Naturprodukten,Drogerieprodukten bis hinzu Cremes aus der Apotheke die über 50 Euro kosteten).Aber es hilft nichts.Deshalb hab ich nachgedacht mir die Narben und die Akne wenn ich erwachsen bin und Abi und Studium/Ausbildung wegzulasern,denn es ist so unnötig sich mitten in der Pubertät diese Dinger wegzulasern.Ich will nicht hören: "Du bist auch mit Akne im Gesicht schön".Mein Selbstwertgefühl ist so extrem am a* und ich trage mittlerweile am Dekolleté und rücken Oberteile ohne Ausschnitt,weil ich da mega viele Pickel hab.Und weine jeden Tag wegen meiner Hässlichkeit.

ich habe mal ein Paar fragen dazu:

1.Kann man nur Aknenarben weglasern oder auch Akne?

2.Wie viel würde es kosten sich den Sch* am Rücken,an den Schultern,am Dekolleté und im Gesicht wegzulasern?Wie viel Geld würde das kosten Bzw. Wie viel Geld kostet sowas pro Sitzung?Ich wäre bereit bis zu 2000 +/- zu zahlen (wenn man alle Sitzungen zusammen rechnen würde)

3.Habt ihr damit Erfahrung gemacht?Hat es funktioniert?Ist alles vollständig weg?

...zur Frage

gezielte Persönlichkeitsveränderung

Hey ihr, ist es möglich seine Persönlichkeit gezielt zu verändern? auch von Grund auf? Wenn ja, wie? mit Hypnose, Psychotherapie? Ich bin 21 Jahre alt und männlich und ich habe mich durch Psychiatrieaufenthalte und schlimme Ereignise komplett verändert. Ich weiß dass ein Mann bis ca. zum 25. Lebensjahr in der Pubertät ist, und sich bis dahin Gehirnnerven neu verbinden und man sich dadurch verändert. Auf jeden Fall wurde ich mit Medikamenten, radikalen Psychiater, Familie und sozialen Kontakten komplett verändert und ich bin sehr unzufrieden mit mir und meiner Persönlichkeit.

Eine ausführliche Situationbeschreibung möchte hier hier nicht preis geben, da der Text viel zu lang wäre.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ich ein paar vernünftige Antworten auf diese Frage bekommen würde.

Mit freundlichen Grüßen

Carlos69993

...zur Frage

Ernst gemeinte frage laune?

Hat das masturbieren / oranieren einen bezug auf die laune die man hat sprixh, wenn mn lange nicht mehr macht dass man es an seinem verhalten erkennen kann? Bitte nicht löschen!

...zur Frage

Hass auf Mobber wie kann ich damit umgehen (Mordgedanken)?

Ich wurde mit 14 ca. 1 Monat lang stark gemobbt wegen Penislänge und es gab "Kastrationsinsider" (keiner hatte zuvor meinen Phallus gesehen weshalb das so komisch ist aber wahrscheinlich einfach weil ich kindlich war und noch nicht männlich) und dann immer schwächer aber immer wieder bis zum Ende des Schuljahres. Die Mobber waren gleichzeitig meine "Freunde" dh. Ich bin immer neben einem von ihnen gesessen oder mit ihnen in einer Reihe und hab auch freizeitlich was gemacht mit ihnen aber sie haben mich trotzdem häufig gehänselt.

Ich bin jzt 17 und habe mich komplett zurückgezogen von jeglichem sozialen Kontakten in meinem Alter weil ich bald woanders hinziehe und neue Freunde will (alle in meinem Ort nehmen Drogen). Aber ich merke dass mich die Mobbingerfahrung noch immer runterzieht ich habe manchmal Gedanken wie ich den Mobbern schaden kann obwohl sie jetzt ganz normal zu mir sind weil ich mittlerweile in der Pubertät bin. Ich habe immer den Gedanken dass da etwas ist das sie mir weggenommen haben und ich nie wieder zurückbekommen kann nämlich ein glückliches 15. Lebensjahr.

Wie kann ich damit umgehen? Ich muss sagen dass die Gedanken erst jetzt in Isolation gekommen sind und von 15-16 nicht dawaren, da war ich nur glücklich dass es vorbei ist.

...zur Frage

Ich bin 13 und hoffentlich keine Raucherin oder 😭?

Hallo , Ich bin 13 Jahre alt und habe ein Problem . Seit so ungefähr 2 Monaten rauche ich jeden Tag ( außer Wochenende ) mit Freunden bis zu 10 Zigaretten am Tag. Am Wochenende ( Samstag ) hatte ich das erste mal das richtige Verlangen zu Rauchen. Das war furchtbar. Ich musste heimlich über den Tag verstreut sogar mehr Rauchen als sonst : statt höchstens 10 täglich hatte ich das Verlangen bis zu 15 😭 sonntags ging es weiter. Ich glaub ich bin süchtig geworden. Andiesem Tag rauchte ich schon locker 15 , bin mir aber nicht sicher.

Jetzt ist es 2 Wochen später und ich rauche jetzt jeden Tag und hab auch das krasse Verlangen. Aber ich merke auch wie sie mich mehr und mehr beruhigen. Der Grund warum ich mich jetzt melde ist : gestern habe ich 1 ganze Packung geraucht ( aber nicht aus Spaß sondern weil ich „musste“😭) Bin ich süchtig ? Schaffe ich es aufzuhören ? Eigentlich will ich nicht aufhören , sondern nur weniger Rauchen. Lg im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?