Süchtig nach Kirmes wegen ex?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann ich richtig gut verstehen!

Komischerweise habe ich mich vor 1 Stunde noch darüber unterhalten - weil: das ist mir auch passiert.

Als ich ca. 10 Jahre jung war, war ich auf der Allerheiligen-Kirmes in Soest/NRW. Ich hatte einige Fahrten in irgendeinem Karusell hinter mir und ne Tüte Popkorn gegessen,

.... da mußte ich erbrechen. Ich weiß nur noch, daß es schlimm für mich war,

denn bis heute habe ich es nicht vergessen.

Sogar das mit dem Song kann ich sehr gut verstehen: ich habe irgendwann zu Silvester in einer irischen Kneipe "Anni s Song"`gehört von John Denver und es ist mir nie mehr aus dem Kopf/der Seele gegangen.

Auch heute höre ich es noch, wenn ich schlecht drauf bin und könnte fast dabei weinen (oder tue es auch....)

seltsamerweise hast du so persönliche Dinge in mir angerührt, die ich eigentlich noch nie erzählt habe. LG, Stefanie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMFINE
04.02.2017, 19:13

Oh ...^^ tut mir leid ! Wenn du willst können wir drüber schreiben !

0
Kommentar von AMFINE
04.02.2017, 19:27

Schreib mich ruhig an :)

0

Auch wenn es schwer ist, solltest du versuchen, dich echt zusammen zu reißen. Jede Kirmes besuchen zu müssen, bringt dir gar nichts, besonders wenn du da nur traurig rum fährst. Das bringt dir deinen Ex auch nicht zurück.

Du solltest vielleicht eine Weile mal extra nicht hingehen, und dich mit anderem beschäftigen. Die Welt ist gemein, das wirs du noch oft mal merken. Das Geheimnis ist einfach aufzustehen und weiter zu machen und nich in rigendwelchen Erinnerungen zu schwelgen und sich das Leben noch schwerer zu machen.

Lieben Gruß,

Murrka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AMFINE
04.02.2017, 13:44

Danke für deine Antwort ❤

1

Was möchtest Du wissen?