Süchtig nach dem Fame in der Graffiti Szene, ist das normal.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider geht es manchen Künstlern so....natürlich bekommen die dann oft auch fame, wenn sie was können. Leider ruhen sich einige Künstler auf dem Ruhm aus, bringen dann nix neues mehr und denken auch 10 jahre später noch, das sie king wären.... ich meine damit nur, das es natürlich ist, das alle fame wollen und ihn verdient auch bekommen... nur ausruhen darf man sich darauf nicht, wenn man sich auf dauer nicht zum Affen machen will.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieSucht
22.09.2016, 09:06

z.B wie 1UP? Oder Boris

0
Kommentar von NotYourDarling
22.09.2016, 09:16

also 1up muss sich nicht auf dem fame ausruhen. die sind eine Riesen crew, die nach wie vor dinger robbt und den fame verdient hat. Boris hat etwas nachgelassen, das stimmt. der hat aber vielleicht auch durch seine “surprise sex holidays“ einfach keinen bock mehr auf stress mit den bullen....

0
Kommentar von NotYourDarling
22.09.2016, 09:18

ich denke da eher an maler aus meiner Umgebung, die in meiner Gegend übelst gefeiert wurden, weil sie einen geilen style hatten und die besten spots hatten, aber mittlerweile nur noch legal malen (was ja jedem sein ding ist), aber trotzdem noch probs für das alte zeug wollen und heute selbst legale bilder nichtmal mehr fertig malen, weil sie zwischendrin keine Lust mehr haben...

0
Kommentar von DieSucht
22.09.2016, 15:12

1UP gross? Ich dachte das die ca 20 Leute sind oder 30... Was stellst du dir darunter vor?

0
Kommentar von NotYourDarling
23.09.2016, 00:02

was weiß ich wie viele Leute die sind, aber die haben in jeder großstadt jemanden, der für die malt und da kommt oft genug was neues.... in vielen crews sind wenns hochkommt 5 Leute... ich frag mich was du dir unter groß vorstellst.... 😉

0

Ich schätze es ist ganz normal, dass man gut sein will und herausstechen will, das liegt im menschlichen Blut. Aber manchmal muss man sich selbst zügeln, wenn man merkt, dass etwas zu weit geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bereits das erste Wort Deiner Frage macht klar, daß das erstens nicht normal und zweitens nicht gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?