Sudo apt-get install funktioniert nicht mehr!!?

Das kommt... - (Linux, Terminal, fedora)

2 Antworten

Wenn du eine neuere Distribution besitzt oder vor einigen Monaten oder so mal geupdatet hast, könnte es daran liegen, dass die neuen Befehle verkürzt sind. Eigentlich sollten die alten noch funktionieren, aber man weiß ja nie.

Mach es einfach mal so:

sudo apt install foobar

Also einfach apt anstelle von apt-get. Solche Fragen rund um Linux herum werden auf der Website ubuntuusers.de beantwortet, wenn es eine Frage&Antwort-Website sein soll, gibts das englische askubuntu.com.

Hoffe, ich konnte dir helfen ;-)

PS: wenn's alles nicht hilft: mach mal

sudo apt check

oder

sudo apt update

"Unnötiger Müll" - wer hat denn das übersetzt :). Hammer Übersetzung!!!

Jedenfalls: Hast was an der Datei gemacht?

Fehlt wahrscheinlich sowieso nur ein Semikolon oder so.

Poste doch einfach den Inhalt von /etc/apt/apt.conf hier - dann können wir dir sagen, wo der Fehler liegt.

Unnötiger Müll :).

Fast so Hammer wie

apt-get moo

Jeder mal tippen, ders nicht kennt :).

1

Das steht in der Datei:

// User customizable configuration

RPM
{
// Uncomment to disable GPG-signature checking for packages
// GPG-Check "false";
// Uncomment to prevent kernel being handled along with (dist-)upgrade
// Upgrade-Virtual "false";
// Uncomment to hold packages with modified config files in (dist-)upgrade
// Preserve-Config "true";
};

// Options for the downloading routines
Acquire
{
// Retries "1";
// http::Proxy http://user:password@proxy-server.domain.tld:port//";
// http::Proxy http://proxy-server.domain.tld:port//";
};

APT::Cache-Limit '181943904'

0
@einstein314

Wie bereits gesagt: Fehlendes Semikolon nach der letzten Zeile :).

1

Was möchtest Du wissen?