Sucia Card und Japan Rail Pass (JR Pass) gleichzeitig oder seperat erwerben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Japan Rail Pass ist ein Ticket, das für ganz Japan gilt. Ich bin auch einmal damit gefahren und kann mich erinnern, dass es sehr teuer war. Ich würde mir dieses Ticket nur kaufen, wenn Du größere Strecken fährst: Also zum Beispiel von Osaka bis Hokkaido. Wenn Du nur in der Nähe von Tokio bist, ist das Ticket hinausgeschmissenes Geld, weil Du billiger dran bist, wenn Du die Tickets vor Ort kaufst.

Außerdem gilt der Japan Rail Pass nicht für die Metro in Tokio!! Das sind zwei verschiedene Firmen.

Suica ist eine Karte, die primär dazu dient, Dir zu ermöglichen, schnell die Ticket-Kontroll-Schranken auf den Bahnhöfen zu durchqueren. Die Karte kostet selber 500 Yen (entspricht ca. 5,- Euro). Du bekommst das Geld aber zurück, wenn Du die Karte wieder abgibst. Du lädtst auf die Karte ein Guthaben am Schalter. Danach durchquerst Du die Ticket-Kontroll-Schranke und musst die Karte auf das Feld legen, das den Ticketpreis abbucht.

Wie funktioniert das Ticketsystem in Japan? Du kaufst ein Ticket, das Du unbedingt bis zum Ende der Reise aufbewahren musst, weil Du damit wieder durch die automatische Schranke musst. Dort musst Du es hineinstecken. Es bleibt drinnen, wenn Du den Bahnhof verlässt.

Wenn Du noch Fragen hast, helfe ich gerne weiter. Bitte einen Kommentar posten.

Für Linienbusse in Tokio und Umgebung gilt der Japan Rail Pass auch nicht.

0

Super vielen Dank! Ich verstehe nun wie das funktioniert. Glaube, erinnert mich ein bisschen wie Oyster-Card in London. Und eine Frage noch, was passiert mit der Suica Card, falls ich irrtümlich am Bahnhof aussteige? Werden die Fahrpreise trotzdem abgerechnet oder kann ich dies zurückverlangen?

0
@deaffrage

Falls Du irrtümlich an einem früheren Bahnhof aussteigst und durch die Schranke gehst, wird bei einer Suica Card nur der Preis abgebucht, den Du gefahren bist. Falls Du ein Ticket bis zu einem weiteren Bahnhof gekauft hast, verfällt in diesem Falle der Restbetrag. Daher empfehle ich, in dem Falle, dass Du nicht weißt, wann Du aussteigen wirst, ein Ticket zu kaufen, mit dem Du nur bis zum nächsten Bahnhof fahren kannst, also wähle den geringsten Fahrpreis.  Das machen die Japaner auch manchmal. Es gibt nämlich an jedem Bahnhof einen Automaten, mit dem man den Restbatrag zahlen kann, der noch fehlt.

0

Was möchtest Du wissen?