Sucht am PC und Konsolle...!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt immer im Auge des betrachters. Ich zock auch manchmal mehrere Stunden am Tag. Aber nich weil ichs muss, sondern weil ichs will.

Ich finde Sucht beginnt erst dann, wenn du die Konsole anderen Dingen vorziehst.

Wenn du jederzeit bereit bist das Ding abzuschalten und mit Freunden wegzugehen ohne dich überwinden zu müssen oder die ganze Zeit an irgend n Game denken musst, kann man meiner Meinung nach keinesfalls von Sucht reden.

Man muss halt unterscheiden können ob man jetz zockt weil man eben grad bock drauf hat, oder ob die in deinem Inneren irgendwas dazu zwingt dich jetz an das Ding zu hocken. =)

Niklas132 27.08.2012, 16:04

so sehe ich das auch, und ich bin immer dazu bereit raus zu gehen ich habe weder irgendeinen zwang drin zu bleiben noch ziehe ich das zocken meinen freunden vor ich tue es nur weill ich es möchte ...

0
Existimatio 27.08.2012, 16:40
@Niklas132

na also.. dann is das doch noch keine sucht. solang du auch mal vll 2-3 tage ohne zocken auskommst ohne schweißausbrüche zu haben :D

0

also wenn du dann 2 tage in der woche spielst, heißt das das du den ganzen tag spielst?

Niklas132 27.08.2012, 16:01

kommt drauf an ob ich was vor habe oder nicht ich tue das zum chillen und nicht wegen irgendeiner sucht..

0
jakob0069 27.08.2012, 16:06
@Niklas132

ja schon klar, ich zocke auch viel, bestimmt so 2h am tag. ich kann das nicht sucht nennen. wenn du aber an nichts anderes denken kannst und dich schon auf die nächste spiel aktion so freust das du abends nicht einschlafen kannst würde ich es erst sucht nennen!

0

Was möchtest Du wissen?