Suchmaschine? Wie funktioniert das?

5 Antworten

Das ist mit wenigen Worten kaum zu erklären. Grob gesagt erstellen sie ein Verzeichniss aller Webseite und versuchen diese nach bestimmten Gesichtspunkten zu bewerten und bei Suchanfragen immer relevante Inhalte zu liefern. Das ganze System ist mitlerweile sehr komplex, Infos gibt es auch unter dem Suchbegriff Suchmaschinenoptimierung.

Ganz einfach funktioniert Google wie ein Telefonbuch, dass aber nach unterschiedlichen Gesichtspunkten sortiert ist, je nachdem, wonach du suchst.
Auf dem Prinzip funktionieren fast alle Suchmaschinen. Bei Google kommt allerdings noch hinzu, dass sie viele andere Services verbunden haben, zb. Maps.
Diese Daten werden ebenfalls ausgewertet und von dir wird ein Profil mit allerhand persönlicher Daten erstellt, die dann Auswirkungen auf die Ergebnisse haben. Also besser vorsichtig sein.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

In das suchfeld eingeben und ENTER drücken

100/10 Punkten :)

1

Google durchsucht das komplette Internet mit sogenannten Crawlern. Diese Webcrawler analysieren und speichern die gefundenen Webseiten in der Google-Datenbank.

Wenn du nun also auf Google gehst und einen Suchbegriff eingibst wird dieser in der Datenbank gesucht und dir werden die besten Ergebnisse ausgegeben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Fachinformatiker für Systemintegration / Freelance als AWE

Was möchtest Du wissen?