Suche Wurzelaktivator für US Stecklings-Methode?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Üblicherweise verwendet man dafür β-Indolylbuttersäure, eine Substanz, welche natürlichen Auxinen sehr ähnlich ist.

Das entsprechenden pulverförmigen Präparate "Wurzel-Fix" oder "Rhizopon" haben in Deutschland keine Zulassung mehr.

Ein Pflanzenhilfsmittel mit auxin-artiger Wirkung ist "Clonex Gel", aber es ist kein Pulver, sondern gelförmig. Ich selbst nutze es für die Stecklingsanzucht, auch in der Homegrower-Szene wird es verwendet. Bezug aus Großbritannien ist möglich.

Eine Bewurzelung wird ebenfalls durch "Neudofix Stecklingspulver" positiv beeinflußt.

Ich würde damit ein Elektroklebeband bestäuben und es um einen gewünschten Ast wickeln.

Ganz so einfach ist es nicht, es sind weitere Schritte notwendig, welche sich auch nach Laub- und Nadelbäumen unterscheiden. Bonsaigestalter machen das auch häufig, die Methode nennt sich "Abmoosen" oder englisch "Air Layering". Einfach mal googeln.

Dies würde die Chance erhöhen, dass der Ast nach dem Abschneiden und Pflanzen besser und schneller Wurzeln bildet

Eine Wurzelbildung, welche bereits einsetzt, bevor der Ast von der Spenderpflanze abgenommen wird, wäre aber von Vorteil, da dadurch die Verlustquote auf nahezu "null" gesenkt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey...Falls du kein Geld ausgeben möchtest, könntest du dir zusätzlich  Weidensud selbst herstellen. Dabei schneidest du einfach paar Äste von einer Trauerweide ab und legst sie über Nacht in Wasser ein. Das Wasser regt jegliche Pflanze zum Wurzelwuchs an...quasi als zusätzlich Unterstützung. Neben dem abmoosen ist mir allerdings auch diese Methode völlig neu. Bin gespannt auf die Antworten.

Vllt konnte ich dir etwas weiterhelfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht was die in den USA verwenden, das kannst du bestimmt auch noch herausfinden.

Es wird aber Aspirin für ähnliche Zwecke empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?