Suche Wordpress-Plugin um eigenen HTML-Code im Header/Footer einzufügen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Google unbedingt nach Child Themes, das ist super einfach und bedeutet, dass du einzelne Dateien des Themes auslagerst und die auch bei Updates nicht veraendert werden. Wenn du also die header php auslagerst, ueberschreibt diese die header.php des Originals.

Du kannst ein eigenes Theme erstellen - meiner Meinung nach der beste Weg - , damit hast Du Kontrolle über den gesamte Aussehen.

Ja, man hätte dann die Kontrolle über das gesamte Aussehen, was sicherlich nicht schlecht ist. Aber das macht ja dann noch sehr viel mehr Arbeit. Mit einem meiner Blogs habe ich das nämlich mal gemacht. Und auch hier kommt schnell das Problem, das bei einem Wordpress-Update das Theme angepasst werden muss. Leider habe ich dazu nicht die Zeit :(

0
@matmann

Nein muss eigentlich nicht, die Themes sind "weitgehend" unberührt. Ausserdem ist es nicht so sehr aufwendig, wenn Du einfach ein neues Theme auf Basis Deines aktuellen erstellst - also einfach eine Kopie.

0

Was möchtest Du wissen?