Suche verzweifelt mehrfach anwendbare Haarfärbemittel bzw. überhaubt Haarfärbemittel für Männer!

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (Haare, Beauty, Haare färben)

4 Antworten

a. Männer- und Frauenhaar ist zunächst einmal praktisch identisch. b. Dass es mehr "Frauenhaarfarbe" gibt, liegt daran, dass weitaus mehr Frauen ihre natürliche Farbe ändern und der Markt entsprechend reagiert. Der Unterschied liegt nur in der Aufmachung. Du kannst also jedes Frauenprodukt nutzen.

Bei jeder Haarfarbe müssen in irgendeiner Weise 2 Komponenten 1:1 gemischt werden: die "Farbstoffe" bzw. deren Vorstufen und ein "Haaröffner". Dass ist wie beim 2-Komponentenkleber oder anderen auch für Männer bestimmten Produkten so! Wem das zu aufwendig ist, der sollte zum Friseur gehen.

Angemischte Farbe kann man nicht aufheben.

Aber man kann z.B. einen Teilder Komponenten 1:1 in einer Schale oder Flasche (kein Metall!)anmischen und mit einen Pinsel auftragen! Je nach Produkt und Haarlänge und Fülle reicht die Packung dann für 2-3 Anwendungen. Auch macht es Sinn, sich von jemandem Geschickten dabei helfen zu lassen, damit die Farbe gleichmäßig aufgetragen und nicht die ganze umliegende Haut eingeschnmiert wird. Noch ein Tip dazu: Mit Zigarettenasche kann man Färberückstände auf Stirn und Hals entfernen. Mit dem Finger etwas mit Wasser angefeuchtete Asche auf den betroffenen Hautstellen verreiben, dabei aber nicht die Haut wegrubbeln! Hört sich eklig an, hilft aber! Nur bei Schwarz/blauschwarz funktionierts nicht so gut. Nun mußt du nur noch einen Farbton finden, der dir gefällt!

Nachtrag: Es gibt zwar jede Menge Produkte für Frauen, diese sind jedoch vergleichsweise mit denen für Männer ziemlich aufwendig und umständlich aufzutragen. Männerhaare sind doch etwas anders als Frauenhaare.

Außerdem sind meine Haare immer ca. um die 3cm lang. Ich würde also auch nicht gleich eine Packung für 50cm Lange Haare verwenden und gleich weck schmeißen wollen, sondern etwas mehrfach verwendbares um Geld zu sparen.

Wäre dankbar für Tipps!

Wer sagt denn soetwas, dass Männerhaare anders sind :) Das Mischverhältnis der jeweiligen Produkte bleibt immer gleich!! Und man muß auch nicht die ganze Packung verwenden( ansetzen). Da das Mischverhältnis immer 1:1 ist. Also kannst Du Dir doch die Menge anrühren, die Du für Dich benötigst. Wichtig ist nur, dass Du den angebrochnen Entwickler gut verschließt.

0

Lass das mal lieber beim Friseur machen, dass bekommt man nicht allein hin

Was möchtest Du wissen?