Suche vernünftige Grafikkarte

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und was ist dein Budget? Sollen wir das jetzt erraten?

DarkTimberwolf 08.06.2014, 14:41

Ich habe bereits eine Frage gestellt mit etwa 50 Euro worauf nur kam das es nicht reicht, also habe ich bewusst eine Preisklasse mal weg gelassen aber unter 100Euro fände ich schon gut ;)

0
cimbom93x 08.06.2014, 14:59
@DarkTimberwolf

Je nachdem was du ausgeben willst:

  • 1GB Sapphire Radeon R7 250X ~ 72€
  • 1GB MSI Radeon R7 260 OC ~ 84€
  • 1GB Sapphire Radeon R7 260X OC ~ 95€
  • 2GB Sapphire Radeon R7 260X OC ~ 103€
  • 1GB ZOTAC GeForce GTX 650 Ti ~ 79€
  • 1GB EVGA GeForce GTX 750 ~ 92€
  • 1GB Sapphire Radeon R7 250 ~66€
  • 2GB Palit GeForce GTX 750 Ti StormX OC ~ 118€

GTX 750TI > R7 260X > R7 260 > GTX 750 > GTX 650 TI > R7 250X > R7 250

1
DarkTimberwolf 08.06.2014, 15:04
@cimbom93x

Vielen Dank das ist mal eine vernünftige Antwort, ich schaue mir die mal an und entscheide mich dann, vielen Dank

0
simon65 08.06.2014, 16:34
@killerfail

Das sagt gar nichts und ein Beweis ist das auch nicht! Das sind theoretische Benchmarks, die nichts über die tatsächliche Leistung in Spielen aussagt. Sein Netzteil hat wahrscheinlich nicht einmal einen Anschluss für eine Grafikkarte, da er derzeit überhaupt keine hat. Daher sollte er sich auch eine GTX 750ti ohne externe Stromversorgung kaufen, z.B. von MSI.

0
cimbom93x 08.06.2014, 16:40
@killerfail

Bitte lass es mit dem Kommentieren wenn du 0 Ahnung von Hardware hast...

https://www.youtube.com/watch?v=fKy5ctjixaY

Dinge wie Texel Rate & Memory Bandwidth sagen kaum was über die Leistung einer Grafikkarte aus... Wer nur auf HWCompare die beiden Dinge vergleicht und entscheidet ist entweder strohdumm oder hat 0 Ahnung von Hardware^^

Dieser Benchmark läuft mit Stock Clocks also den Standarttaktungen... Wenn du etwas Ahnung hättest wüsstest du dass die neuen Maxwell Grafikkarten sehr leicht und sehr hoch übertakten werden kann ... Bei der R7 260X ist nach wenigen Prozenten schluss... Da beginnt schon die Instabilität...

In 90% alles Spiele ist die GTX 750 TI der R7 260X überlegen mit Standarttaktungen...

Beim nächsten mal besser Informieren bevor du einen "Lügner" nennst^^

0
cimbom93x 08.06.2014, 20:21
@DarkTimberwolf

Die GTX 460 ist alt und braucht deutlich mehr strom als aktuelle Grafikkarten... Die HD7850 ist jetzt nichtmehr ganz aktuell... Darum ist der Preis auch sehr hoch obwohl die Leistung relativ wenig ist... Die neu gelabelte Version davon heißt R7 265 und kostet weniger....

Du solltest entweder zur R7 / R9 Serie von AMD oder zur GTX 700er Serie von nVidia greifen... Von dem älteren Grafikkarten würde ich nur zur GTX 660 greifen wegen dem noch guten P/L Verhältnisses.... Ansonsten sollte man niemals zu alten Grafikkarten greifen....

1

Also ich kann die MSi Radeon R9 280 empfehlen die hab ich und ist super und zuverlässig

DarkTimberwolf 08.06.2014, 18:32

Etwas weit über meiner Presiklasse mit 250Euro

0

Ich würde dir in der preisklasse ine AMD empfehlen! Nimm etwas wie R7 260, R7 260X oder R7 265

265=beste der drei

260=Günstigste der drei

260X= so dazwischen

AMD R7 240 2GB

oder die Nvidia GT 630 / 640,GTX 650

DarkTimberwolf 08.06.2014, 14:42

Also die AMD habe ich jetzt recherchiert und fand sie so weit vernünftig vielen Dank ich schaue mir jetzt noch die Nvidia an

0

Was möchtest Du wissen?