Suche tödliche Krankheit für eine Geschichte!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tuberkulose. Sie betrifft die Lunge, geht mit Schwäche, Nachtschweiß und Husten einher (Übelkeit eher nicht), Bluthusten kommt vor.

Tuberkulose ist eine bakterielle Erkrankung und im Prinzip mit Antibiotika heilbar, aber man muss über Monate behandeln, bis die Krankheit ausgeheilt ist. Viele halten das nicht durch, deswegen gbt es immer wieder Resistenzen gegen die aktuellen Medikamente.

Und Tuberkulose ist auch heutzutage alles andere als selten (mit immerhin 8,6 Miillionen Neuansteckungen und 1,3 Millionen Todesfällen weltweit (Daten von 2012).

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-10/tuberkulose-who-bericht

Wenn du die Krankheit in deiner Geschichte beschreibst, musst du aber noch ein bisschen weiter recherchieren, das war jetzt nur ein erster Gedanke.

Okay vielen dank! Ich glaube ich werde auch Tuberkulose nehmen! :)

0

tuberkulose und bitte zum schluss noch mal die rechtschreibprüfung drüber laufen lassen.

Danke. Und Entschuldigung ^^° ich war etwas in Eile, da habe ich nicht noch mal über den Text geschaut...

0

Denk dir eine fiktive Krankheit aus, wie diese: http://wiki.stephen-king.de/index.php/Captain_Trips dann kannst du dich ganz daran austoben.

Nein... es sollte ja nur eine Person betreffen und nicht ausergewöhnliches sein oder die Menschheit auslöschen! Hahaa, aber trotzdem danke :)

0
@Larachan

Du kannst dir trotzdem eine fiktive ausdenken, Captain Trips war nur ein Beispiel, weil mir sonst keine fiktiven Krankheiten eingefallen sind. :)

0

Wie findet ihr den Text bis jetzt, ist er noch ausbaufähig?

Hallo. Ich habe vor bei Wattpad eine Geschichte zu schreiben. Ich wollte fragen, ob es bis jetzt geht. (Ich werde natürlich noch weiterschreiben):

Ich ließ mich auf die Rückbank des Taxis fallen, das meine Eltern bestellt hatten. Es brachte mich weg – Wohin wusste ich nicht. Sie hatten es mir nicht erzählt. Trotz den ganzen Fragen. Ich lehnte meinen Kopf an die kalte Fensterscheibe und schaute nach Draußen, zählte die Wassertropfen, die am Fenster klebten. Ich hatte nichts zu tun. Der Taxifahrer war anscheinend nicht besonders gesprächig... – Ich war müde also schlief ich nach einiger Zeit ein.

Ein lautes knallen der Schiebetür vom Taxi riss mich aus dem Schlaf. Ich schaute mich um. Der Taxifahrer war weg, stattdessen saß neben mir ein Junge. – ein gutaussehender Junge. Ich fragte verwirrt: "Wer bist du? Wo ist der Taxifahrer?" Er antwortete: "Ich bin Niclas" und lächelte. "Der Fahrer macht eine Pause, ich bin auch auf dem Weg, zudem du bist." "Und der Weg wäre?" frage ich angespannt. "London, Vereinigtes Königreich." sagte er, und schaute besorgt. Denn mein Gesichtsausdruck veränderte sich Ruckartig. "London?! Was?! Man kommt doch von hier nichtmal mit einem Taxi herüber??" sagte ich wütend. Daraufhin er: "Ja, der Taxifahrer holt uns alle ab, und bringt uns zum Flughafen." Daraufhin kam auch schon der Taxifahrer wieder, mit einem (Zugegebener Maßen) hübschen Mädchen.

Ich bin damit noch nicht besonders Zufrieden. Habt ihr Tipps? LG :)

...zur Frage

Für Geschichte: Suche Krankheit Amnesie/ Panikattacken?

Warnung, evtl ist es für manche ein unschönes Thema. Ich möchte eine neue Geschichte schreiben und in dieser soll die Hauptperson eine Art Gedächtnisstörung haben. Oder Panikattacken etc. Gibt es eine Krankheit oder eine so ähnliche, bei der die betroffene Person nichts mehr weiß ? Also weder wer er selbst ist noch alles andere. Ich habe mich schon etwas belesen und habe diese transiente globale Amnesie gefunden, allerdings weiß man dort glaube ich noch wer man selbst ist und vergisst nur Ort und Zeit. Für die Geschichte sollte diese Attacke für mehrere Minuten anhalten. Evtl sowas wie eine Panikattacke einschließen und somit unkontrolliertes Handeln.

Wie würden solche Attacken hervorgerufen werden ? Könnte ich von einem Autounfall oder so schreiben ? Und wodurch wird es wieder ausgelöst ? Z.B durch Stress oder Nervosität.

So Attacken sollten häufiger vorkommen und es sollte keine Behandlung geben. Ich weiß nur nicht, ob es das überhaupt gibt. Sonst hätte jemand vielleicht einen Vorschlag, wenn es doch medikamente oder so dagegen gibt, dass der charakter trotzdem oft noch attacken hat ? Z.B weil er sich die Tabletten oder so nicht leisten kann, aber ich weiß dann wieder nicht, ob es von den ärzten nicht doch irgendwie arrangiert werden würde, eine therapie etc. zu bekommen.

Ich hoffe, dass jemand eine Antwort hat, und würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Leitfrage zur Pest?

Ich mache meine 5.Pk (Präsentationsprüfung) in Geschichte und Erdkunde. Das Thema Pest interessiert mich sehr und ich finde keine passende Frage hin. Sowas in die Richtung wie: welche Folgen und Spätfolgen auf Bevölkerung oder war eine komplette Auslöschung der Menschheit möglich.

Wenn jemand wissen zu diesem Thema hat wär ich super dankbar auf Tipps. Und gerne auch ganz andere Fragen die euch so einfallen zum Thema Pest.

Habt nen guten und ein vorrausichtliches Merci.

...zur Frage

Tödliche Krankheiten für junge Menschen?

Hallo! Ich möchte eine Geschichte schreiben in der es um einen jungen geht der etwa 17 alt sein soll. Er leitet an einer Krankheit, dich nicht oder schwer heilbar ist. Ich weiß nicht so recht welche es sein soll. Ich hätte jetzt an Brustkrebs gedacht, aber ob das so gut passen würde? Hättet ihr/Hätten Sie eine passende 'Idee'?

LG RedStripe2018!

...zur Frage

Mündliche Präsentationsthemen Geschichte (Baden-Württemberg)

Hallo,

ich muss in Geschichte eine mündliche Präsentationsprüfung halten und brauche dafür Themen aus dem Kaiserreich, Weimarer Republik, Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit. Für die anderen Themen habe ich genung, außer zum Kaiserreich fällt mir keine gescheite Fragestellung ein.

ich wäre um eine schnelle Antwort sehr erfreut! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?