Suche Thema für Vortrag (Geschichte) 5. Prüfungskomponente

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du einen Vortrag über die DDR halten willst kannst du verdammt viel schreiben! Ich würde dir aber vielleicht eher nicht empfehlen dich auf irgendwelche Filme zu stützen (vor allem keine aus der aktuellen Zeit, die sind oftmals eher nur halb wahr)! Du kannst z.B. belegen, dass viele "Gerüchte" ---> "Den DDR Bürgern geht es soooo schlecht" usw. nur der halben Wahrheit entsprechen.

Klar hatten die Bürger der DDR ein sehr eingeschränkte Meinungsfreiheit, nicht so viel Materiellen Besitz usw. ABER (ich komm selbst aus dem Osten und meine Eltern sind in der DDR aufgewachsen und haben schon viel erzählt) die Menschen waren viel zufriedener als heute! Wenn es z.B. mal zu Weihnachten Apfelsinen oder Mandarinen gab, was denkst du wie die sich darüber gefreut haben oder wenn ein verwandter aus dem Westen einmal im Jahr zu besuch gekommen ist und "Westschokolade" mitgebracht hat?! Außerdem war der soziale Zusammenhalt viel größer als heute, die Leute haben sich noch gegenseitig geholfen (wenn z.B. der Nachbar Kartoffeln hatte und er brauchte Teile für den Trabant oder fürs Moped oder für den Mosquitsch) dann hat man sich halt ausgetauscht. Heute leben die menschen eher nach dem Motto "Wenn jeder an sich selber denkt ist auch an jeden gedacht", das war früher nicht so...

Natürlich kannst du auch Dinge ansprechen wie z.B. Stasi und wie manche Leute (Methoden) ausspioniert wurden und wo diese dann hin kamen usw. ...

Das hatte mein Paps mir auch schon vorgeschlagen, aber da fehlt nun wieder das doofe Begleitfach zu. Ansonsten wäre das wirlich ein schönes Thema. Danke.

0
@PeopleError

Achso, ehm Begleitfach "Sozialkunde" oder ein Politisches Fach? ODER Ethik?? In Ethik behandelt man doch Philosophie (war bei uns so) also wenn du z.B. darüber Philosophierst welche vor und Nachteile die DDR hatte dann ist es ja zumindest nicht falsch oder du gehst in (Ethik oder Religion) darauf ein, was in der DDR von "Religionen" gehalten wurde und welche (Politischen) Nachteile man hatte wenn man z.B. Christlich war?

Politisches Fach ... z.B. durfte man Studieren, wenn man nicht in der SED (nein, warum, ja, warum...?!)

0
@Audifan1992

Selbst Geografie wäre möglich (Aufteilung dt.´s), wo durften DDR Bürger hin reisen, wo sind die meisten Menschen geflüchtet, wo gab es Schwachstellen an der Grenze, warum wurde dt. so aufgeteilt und nicht anders?

0

Also vielleicht könntest du vorschlagen, dass du den Kalten Krieg behandelst mit einem einem Schwerpunkt auf die Lebenswirklichkeit der Menschen in der DDR. Das müsste am besten nen paar Jahre umfassen aber nicht alle. Also vielleicht das Ende der DDR oder so. Dann könntest du nämlich zeigen, was das "große Politisch" für die Menschen "im kleinen" bedeutete und wie man damit umging. Damit könntest du dein Thema wie die Zensur verarbeiten, aber könntest auch auf das Allgemeiner eingehen. Wichtig wäre bei so ner Themenstellung halt noch die genauere Eingrenzung, damits nicht ausufert.

Danke dir für die schnelle Antwort. =)

Jedoch passt leider keines meiner möglichen Begleitfächer zu dem Thema.. Politikwissenschaften habe ich leider nicht belegt, sonst wäre es mit der Themenfindung einfach.

0
@PeopleError

Ginge nicht als Geschichte Kalter Krieg, als Geografie Grenzziehung von Staaten? Und Demographie eines getrennten Landes (wobei Deutschland ja sehr oft als Paradebeispiel für ein getrenntes und dann wieder zusammengefügtes Land gilt und so was macht man ja durchaus in Geo).

0

Danke für die ganzen vielen Vorschlägen. Ich habe jetzt ein Thema gefunden (was ganz anderes), nachdem ich mal mit offenen Augen durch die Stadt bin. Dr. Dr. Dathe wird nun meine Hauptfigur werden ^^ Nur die Problemfrage fehlt mir noch..

5 PK Thema! Hilfe!

Hey :D Ich muss bald das thema für meine 5 Prüfungskomponente abgeben.

Mein Referenzfach ist Geschichte und als Bezugsfach würde ich gerne Psychologie nehmen..

als themen habe ich mir jetzt 1. Hexenverbrennung überlegt und 2. Die amokläife in den Usa ( columbine) überlegt..

aber ich denke daas mit den amokläufen ist zu politisch? und das mit den hexen naja.. ich bin mir nicht sicher ob man da für ne präsi genug zuammenkriegt...

habt ihr nochmehr vorschläge??

Danke

...zur Frage

Themen für die 5. PK in Geschichte (Abitur Präsentation)?

Hallo. Ich brauche ein paar Themen Vorschläge für meine 5. Prüfungskomponente im Fach Geschichte.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Thema für das Abitur(5. Prüfungskomponente) im Fach Politikwissenschaft?

Hallo und zwar ich muß bald meine Kurse für das Abitur wählen und ich möchte als 5. Pk als Referenzfach Politikwissenschaft nehmen und als Bezugsfach Geschichte. Mir fallen jedoch wenig Themen dazu ein. Wüsstet ihr gute Themen?

...zur Frage

Abitur 5. Prüfungskomponente Politik/Geschichte?

Hey ich muss in paar Monaten meine 5. PK halten. Mein Referenzfach ist Politk und Bezugsfach Geschichte. Ich hab echt keine Ahnung was für ein Thema ich nehmen könnte ? Kennt Ihr Themen wo man viel darüber recherchieren kann und was nicht so kompliziert ist. ich hätte ein paar Vorschläge was hält ihr davon ?

1.Wie demokratisch ist das Wahlsystem auf Bundesebene?

  1. Afd segen oder Fluch für die Gesellschaft ?

  2. wie demokratisch ist das Regierungssystem in GB

Ich wollte erst Nordkorea USA Konflikt machen aber meine Lehrerin meinte , das es sehr komplex und aktuell ist , ich kann es nehmen aber man hat nicht viele Hilfsmittel zur Verfügung und es wurde noch nicht ausgearbeitet .(schwer)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?