suche tabelle für männerröcke O,o

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe auch meist 32er Jeansweite und komme in der Herrenabteilung üblicherweise mit 46 oder 48 zurecht. Bei Röcken verzichte ich auf überteuerte Herrenröcke, komme meist mit Damengröße 38 klar und habe mehr Auswahl.

Allgemein gilt bei Kleidung: anprobieren! Kein Hersteller schneidet wie der andere, ja sogar beim gleichen Hersteller können unterschiedliche Modelle unterschiedlich ausfallen. Speziell bei einer Jeans habe ich sogar schon erlebt, dass die schwarze gepasst hat und das gleiche Modell vom gleichen Hersteller in der gleichen Größe in Blau zu weit war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hosengröße wird bei Röcken normalerweise mit der Weite, genau gleich wie bei Hosen, in "Inch" angegeben. Also wäre Deine Rockgröße auch die 32 W .

32 ist hier das Inch-Maß. W steht für "width", Weite.

Die Länge wird wenn, auch in Inch angegeben (length). Doch das entfällt meistens bei der Angabe; dafür steht meist die Bezeichnung "knöchellang" oder "bodenlang" .

Deine Größe in Inch selbst ermitteln kannst Du mit dieser Formel: 1 Inch = 2,54cm

Bzw. Gemessene cm : 2,54 cm = x Inch

Beispiel: Gemessener Umfang 81cm : 2,54cm = 32 Inch.

Eine gute Tabelle in der Inch-Größen direkt in deutschen Größen umgerechnet angegeben werden findest Du hier:

http://www.the-jeans.de/groessentabelle.php

In Deinem speziellen Fall ist hier die Tabelle "Herren Umrechnungstabelle" ausschlaggebend.

Die Umrechnung von cm in Inch kannst Du in der Tabelle "Herren Maße in cm" ersehen....

Die Größe 32W, bzw. 81,5cm entspricht übrigens in der deutschen Größe der 46 N (Normal).

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?