Suche Synonym für Vekäuferin

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Textilkauffrau. Aber die Berufe der Eltern muss man in einer Bewerbung schon lange nicht mehr angeben genauso wenig ob du Kinder hast etc.

Üblicherweise muß man heute die Berufe der Eltern in einem Lebenslauf zur Bewerbung nicht mehr angeben.

Also die Berufe der Eltern muss man heute eig nicht mehr angeben oder hat das dein Arbeitgeber/Ausbilder extra gefordert?

Denn bei Wiki steht auch:

"[...] eventuell die Namen und Berufe der Eltern – letzteres in der Regel nur bei Ausbildungsplätzen und auch nur dann, wenn die Berufe der Eltern/des Elternteils einen erkennbaren Zusammenhang zum Ausbildungsplatz/Berufswunsch erkennen lassen."

Du müsstest dann auf jeden Fall den Beruf angeben, den deine Mutter irgendwann mal erlernt hat und nicht irgendwas, was sich gut anhört.

Lysann94 03.07.2013, 12:31

Ich habe einen vorgefertigten Lebenslauf benutzt und da ist es eben verlangt. Ob es jetzt an der Hochschule, bei der ich mich beworben habe, notwendig ist, weiß ich leider nicht.

0
thevioletrose 03.07.2013, 12:33
@Lysann94

Lass es einfach weg... Das ist für die Hochschule völlig unerheblich.

0

Einzelhandelskauffrau oder Modeberaterin

Diese gibt es noch Einzelhandelskaufmann, Händler, Kaufmann, Geschäftsmann, Lieferant.

Einzelhandelskauffrau ist glaube ich der ofizielle Begriff

Dann doch eher Einzelhandelskauffrau oder..

Hi,

das dürfte unter "Kauffrau im Einzelhandel" fallen.

Gruß Yoriika

Was möchtest Du wissen?