Suche Suchmaschinen für wissenschaftliche Artikel, Paper etc.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast auch mal mit Wörtern wie Suchmaschine wissenschaftliche Quellen gesucht?

Wenn du direkt die vom Prof genannten finden magst, schreibe ihm eine kurze E-Mail und eure Bibliothek (sicher mit Fernleihe) ist da keine Hilfe?

Ja, natürlich habe ich das gegoogelt ;) nur leider kam nicht das heraus, was ich mir versprochen hatte. Natürlich ist die Bibliothek eine Hilfe, ich habe auch schon etliche Bücher entliehen, nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass nicht immer alles, was interessant wäre, in den Büchern steht.

0
@Cidar

Juhu, da ist eine dabei, die er mir genannt hatte, vielen Dank!

0

Scopus vielleicht?

Ich persönlich fand Google Scholar immer am hilfreichsten!!!! Allerdings nur wenn man über den Uni-Account angemeldet war, sonst hatte man nämlich selten Zugriff auf die Dokumente. An sich ist das ja auch keine Datenbank, sondern einfach eine Suchmaschine, die ausschließlich in Datenbanken, wie Elsevier, sucht. Kann ich nur empfehlen!!

schreib deinem Prof doch ne Email oder geh zu seinen Sprechzeiten in sein Büro

Das ist mein letzter Ausweg, da ich mir ziemlich sicher bin, dass er mich dann für meine "Schlampigkeit" rügt und ich so einen schlechten Eindruck hinterlasse

0

Aus wissenschaftlicher Literatur richtig zitieren

Hallo,

Ich muss für ein Seminar eine kurze Arbeit verfassen und dabei muss ich auch auf wissenschaftliche Publikationen zurückgreifen. Meine Frage bezieht sich jedoch nicht darauf, wie ich die Quellen angebe (Format, dafür gibt es ja Software), sondern was ich aus welcher Publikation zitieren muss.

Hier ein paar Beispiele (alle aus dem Artikel http://dx.doi.org/10.1007/s10461-013-0486-0):

  • "Hepatitis C (HCV) and human immunodeficiency virus (HIV) infections share similar routes of transmission and the HCV prevalence in HIV infected population ranges from 7 to 57 % world-wide [1]."

Angenommen, ich würde diese Daten gerne übernehmen, muss ich dann meine Quelle (oben genannten Artikel) angeben, oder die Originalquelle (hier als [1] angegeben) ?

  • "Additionally, HIV worsens the course of chronic hepatitis [3,6,7]"

Hier ein ähnliches Beispiel, was aber durch die Angabe von mehreren Quellen vom ersten Beispiel abweicht.

  • "Our findings support the hypothesis that iatrogenic factors may have significantly contributed to the high prevalence of HCV infection in this cohort of HIV patients."

Diese Erkenntnis kommt aus dem Paper selbst, hier ist es mir klar dass ich das oben genannte Paper zitieren muss.

Danke

Liebe Grüße

...zur Frage

Phobie durch Schamanismus bekämpfen? Erfahrungen?

Liebe Community,

durch meinen Freund bin ich vor einiger Zeit das erste mal in meinem Leben mit Schamanismus in Berührung gekommen, weil wir zusammen bei einer Schamanin ein Seminar besucht haben. Dabei hat diese von einer Frau erzählt, welche durch schamanische Rituale eine Bienenphobie überwinden konnte. Ehrlich gesagt glaube ich nicht an Schamanismus, doch ich weis, dass auch sehr viele Elemente aus der Psychologie in den Ritualen wiederzufinden sind und daher oft eine positive Wirkung auch "wissenschaftlich" nachweisbar ist.

Ich selbst besitze eine sehr starke Phobie, welche durch eine normal Therapie nicht geheilt werden konnte. Dehalb bin ich auf die Idee gekommen zumindest mit der Schamanin über dieses Thema zu sprechen und dann zu überlegen, ob sie eine passende Lösung für mich hätte. Allerdings kostet ein Einzelgespräch 90€ pro Sitzung und daher würde ich gerne wissen, ob ihr schonmal solche Ehrfarungen/ Erfolge/ etc. hattet, oder ob ihr mir zumindest einen Tip geben könntet.

(Die Schamanin ist übrigens sehr seriös und sie achtet sehr darauf, dass keine "Verrückten" ihre Seminare besuchen)

lg ToniMiz

...zur Frage

Inhaltsanalyse beim Film - Welche wissenschaftliche Methode?

Ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Welche wissenschaftliche Methode verwende ich zur inhaltlichen Analyse von Filmen?Genauer gesagt möchte ich alte und neue Märchenfilme stichprobenartig nach Kategorien wie zB Das Gute&Böse, Frauenbild, Brutalität etc. untersuchen, um zu vergleichen inwiefern sie sich verändert haben.

Eine quantitative Inhaltsanalyse mit Codebuch habe ich nach Rücksprache mit meinem Prof bereits ausgeschlossen, da ich lieber qualitativ arbeiten möchte, weil ich dabei detailierter auf die einzelnen Kategorien eingehen kann und auch mehr Interpretationsfreiraum habe. Nach der Erarbeitung des Vorgehens bei der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring bin ich jedoch unschlüssig, ob das überhaupt die richtige Methodik für meine Analyse ist.

Könnt ihr mir bitte bitte dringend helfen, ob ich auf dem richtigen Dampfer bin und wie ich jetzt am besten vorgehe? Dankeee

...zur Frage

Wie soll ich das in meiner Bachelorarbeit zitieren?

Hallo, wie bereits erwähnt sitze ich zurzeit an meiner Bachelorarbeit und bin etwas verwirrt. Es ist mir klar, dass ich nur wissenschaftliche Quellen verwenden darf und grundsätzlich nur Primärliteratur, Wiss. Bücher , papers etc... Jedoch bin ich bei meiner Recherche auf mehrere Bücher gestoßen welche jeweils wiederrum Referenzen (Papers) beinhalten, bzw. diese eben wiedergeben. Muss ich nun wenn ich etwas aus dem Buch zitiere nach der original Referenz zitieren oder aus dem Buch? Dieselbe Frage stelle ich mir auch bei Journals wo wiederrum auch versch. Paper als Quelle angegeben sind. Ich bitte um Hilfe. (es handelt sich um eine Arbeit im Naturwiss. Bereich)

mfg Darquesse

...zur Frage

Wie schreibt man wissenschaftlich? z.B. eine Bachelorarbeit?

Hallo! Mein Prof. sagt immer: "Das klingt alles nicht wissenschftlich" o. "das ist nicht wissenschaftlich" geschrieben. Abgesehen von Forschungsergebnissen. Also wie schreibt man denn nun wissenschaftliche Arbeiten und wie bekommt man so einen Ausdruck (fachlich) hin. Bei mir hört sich das alles so umgangssprachlich an.

...zur Frage

Wie hoch ist die Gefahr eine Psychose nach einem LSD Konsum auszubilden bzw das eine vorhandene ausbricht?

Hallo, erst würde ich euch dadrum bitten wirklich NUR antworten von Experten zu bekommen die neutral mit dem Thema umgehen. Das heißt sie weder verteufeln noch glorifizieren. Meine Frage steht ja schon im Titel.

Ich habe mich selber schon relativ viel mit dem Thema befasst und auch schon selber Erfahrungen gemacht. Leider finde ich nur wenige Wissenschaftliche Arbeiten über das Thema in deutscher Sprache. Da mein Englisch nicht besonders gut sind und entsprechende Arbeiten in einem sehr Fachspezifischen Englisch geschrieben sind kann ich damit leider nicht viel anfangen. Das einzige was ich zum genauen Risiko einer Psychose gefunden habe war ein Vice Artikel https://www.vice.com/de/article/marihuana-ist-gefaehrlicher-als-lsd der ja nun alles anderes als Wissenschaftlich ist.

Bitte unterlegt eure Antworten mit Quellen damit sie glaubwürdig sind.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?