Suche steckdose mit USB (Details bitte lesen)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kannst du so was von vergessen. der USB Anschluss der powerbank liefert, wenn überhaupt 2,1 ampere. das sind bei 5 volt etwa 2 Watt. dein Anzünder hat ungefähr 500 mal so viel.

ganz abgesehen davon, dass ein wechselrichter, der die erforderliche leistung bringt, ungefähr so groß ist, wie ein autoverbandkasten. für 5 volt gibt es aber so was nicht.

die herausforderung ist es also, eine gewaltige menge energie, auf kleinstem raum unterzubriungen. es gibt so kleine geräte, da ist eine überschaubare menge flüssiges, kompremiertes gas drin, das lässt sich elektronisch, bei älteren geräten auch mechanisch entzünden... wie hieß das gleich noch mal - ach ja - feuerzeug...

lg, Anna

Du brauchst dazu eine Wechselrichter, weil der Anzünder doch sicher am Stecker 230 V benötigt. Die Frage ist dann noch, ob sowohl die Powerbank, als auch in Folge der Wechselrichter genug Strom abgeben, damit der Anzünder zünden kann.

Wieviel Ampère Strom „braucht“ denn der Kohleanzünder?

Was möchtest Du wissen?