Suche Stall in der Umgebung Wuppertal,

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein offenstallgewöhntes Pferd würde ich keinesfalls in eine Box packen.

Ich kenn mich da leider gar nicht aus, hab aber nachgeschlagen, Wuppertal hat PLZ 42... und da ist diese Hit-Aktiv-Referenz: www.pferdeland-leide.net

Hit Aktiv steht schon ein bisschen für Qualität. Es gibt da auch welche, wo das Management nicht so ideal ist, aber das Konzept garantiert schonmal dafür, dass nicht die ranghohen an den Folgen ihres Übergewichts leiden und man mit den rangniedrigen nicht über einen Gulli darf, weil die Gefahr zu groß ist, dass sie rein fallen. Fester Boden ist ein Muss, damit sich die Hufe gesund entwickeln können und die Sehnen geschont bzw. trainiert werden, dazu eben individuelle Hafergaben und 24 Stunden Bewegungsmöglichkeit sowie permanenter Rauhfutterzugang. Ohne diese Voraussetzungen würde ich nirgendwo mehr mein Pferd einstellen. Wenn ich daran denke, was uns das alles positives gebracht hat im letzten halben Jahr, so ist das mit Gold nicht aufzuwiegen.

Bei uns in der Gegend kostet ein schlammiges Loch ohne jeglichen Service und ohne Licht, Platz oder ähnliches 200 bis 250 Euro. Dies oftmals mit so kleinen Weiden, dass man die Tiere entweder nicht auf's Gras lassen darf oder auch die Weide ein schlammiges Loch ist. Drüber wird's entsprechend besser. Um die 400 bekommt man was vernünftiges mit Halle, aber nicht im Umkreis der öffentlichen Verkehrsmittel, da gehen Ställe mit Halle bei 550 Euro los, kann aber auch locker 650 bis 850 für eine Box alleine, ohne Koppelmiete, ohne Koppelführen und ohne Spind ausgeben. Eine Freundin ist in einem Stall, wo man extra 50 Euro für Spindmiete zahlt, wenn man nicht Sattel, Zaum und alles andere im Auto rum karren möchte.

MaxundWilli 19.03.2012, 17:15

Boah, das sind ja Preise...Ich lebe ja in einem Pferdebesitzerparadies: Offenstallplatz ca. 80,--€, Box mit täglichen Weidegang/Paddock 195,--€....da wird nichts extra bezahlt. Allerdings sind die guten Ställe alle voll....

1

Naja..

bis 200 € musst du aber Glück haben! Ein Stall, gerade mit guter Haltung wie Offenstallhaltung, kostet auch gerne 400 €. Je nach dem wo, wie ich eben von Baroque hörte, eben auch mal 500 €.

Google doch einfach! oder frag im Erzeugergroßmarkt o.ä.

LG

bibi96 17.03.2012, 23:09

Zurzeit stehen wir in einem Offenstall mit Reitplatz für 180. Und Bekannte sind zurzeit auch in einem Stall wo sie 160 Zahlen allerdings schwer mit dem Bus zu erreichen. Daher denke ich schon dass es da etwas geben wird.

0
LeikniersLady 18.03.2012, 13:42
@bibi96

Dann wohnst du wohl, wie ich auch, in einer günstigen Region :))

0

Was möchtest Du wissen?