Suche sehr billiges Auto im Unterhalt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pauschal kann man das nicht sagen. 

Zwar kann ein Auto günstig eingekauft werden, doch wie schaut es mit anfallenden Reparaturen aus? Ob man ein "Montagsauto" erworben hat, stellt sich leider immer erst im nachhinein heraus. 

Desweiteren werden die Autos von den Versicherungen unterschiedlich eingestuft: nach Region, nach Unfallbeteiligungen, usw... Frage doch einmal bei deiner (zukünftigen) Autoversicherung an, welche Kleinwagen in deiner Region am günstigsten sind. 

Wenn die Versicherung die Autos "x" , "y" und "z" nennt, kannst du dich dementsprechend nach günstigen und gebrauchten Autos umschauen. 

Ich hatte 10 Jahre einen Citroen C1. Ein echtes Brot- und Butterauto. Wenig Steuern, wenig Versicherung, günstig im Benzinverbrauch, unproblematisch, was die Ersatzteilkosten betrifft. In den 10 Jahren (neu gekauft, 190.000 km gefahren) hatte ich außer Verschleißteilen keine Reparaturen an dem Fahrzeug.

Ich bin sonst kein Fan für französische Autos, aber da ist nur die Karosserie aus Frankreich. Dieses Auto würde ich sofort wieder nehmen.

Kannst du ungefähre Angaben machen wie viel du gezahlt hast an unterhalt monatlich ich hab nämlich nicht wirklich viel Geld zur Verfügung

danke 

0
@sandrakako

Das kommt natürlich darauf an, wieviel du fährst. Das Fahrzeug verbraucht in der Stadt etwa 5 Liter, kostet 65 Euro Steuer im Jahr, und bei meiner Rabattstufe 200 Euro im Jahr Versicherung. Das wären 22 Euro Fixkosten im Monat.

Übrigens habe ich es für 700 Euro verkauft, also exakt das, was du ausgeben willst. 

Dieses Fahrzeug würde ich immer einem Fiat vorziehen, denn ich kenne keinen Fiat, der mit diesem Alter und Laufleistung nicht spinnt. Übrigens brauchst du dir bei dem Auto keine Gedanken über Zahnriemenwechsel machen, weil die Antriebskette für 220.000 km gut ist.

1
@wiki01

Eins noch: Die Serienbereifung (Michelin Energy) hielt 120.000 km. Ich brauchte also nur einen weiteren Satz Sommerreifen. Bei der Größe kosten die so um 35 - 40 Euro pro Rad (Markenreifen).

Und wenn man es darauf anlegt, ist der Flitzer richtig flott (68 PS bei etwas über 8oo kg).

0

Was möchtest Du wissen?