Suche schon lange eine Rb aber finde keine?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gib nicht auf! Guck noch in anderen Börsen, wie zum Beispiel bei ehorses https://www.ehorses.de/reitbeteiligung da kannst Du auch selber zusätzlich noch ein Gesuch aufgeben. Auch über Facebook gelangen Menschen an Reitbeteiligungen und über Quoka, meine Tierwelt, Pferde.de und wie sie alle heißen. Diese Aushänge bringen meist nicht das Meiste.

Viel Glück und bleib am Ball.

Nicht aufgeben!

Hast du deine RL schon mal gefragt ob sie evtl. jemanden weiß? Ansonsten schau einfach weiter die gängigen Suchseiten durch wie Kleinanzeigen, quoka, ehorses, diverse FB-Gruppen usw.
Du kannst auch mal in den umliegenden Ställen anrufen und nachfragen. Oftmals wissen die Stallbetreiber auch noch jemanden der eine RB sucht.

Es kommt natürlich auch ein bisschen auf deine Anforderungen an die du stellst. Da du dazu nichts geschrieben hast kann man das jetzt  nicht beurteilen ob es vll. daran liegt.

Was meint man denn da mit " zu ruhig"?

Jedenfalls sie dich auf anderen Portalen als nur ebay um, und mach dich in Reitställen nützlich. Ich habe schon schöne Reitglegenheiten bekommen, indem ich einfach wo den Stallgang fegen wollte. Da hat dann bald jemand gemerkt , dass ich aich noch anderweitig zu gebrauchen bin - zum Beispiel, um Pferde zu bewegen😉

Auch, indem ich auf örtlichen Turnieren als dienstbarer Geist herumgelaufen bin, habe ich schon entsprechende Pferdebesitzer kennengelernt. Nicht jeder interessiert sich für Anzeigen. Aber wenn man Leute persönlich kennenlernt, findet man öfter mal herein zu solchen, die gar nicht aktiv jemand suchen.  

Auch in Kutschbetrieben ist man oft froh um Hilfe, und darf im Gegenzug mal reiten, wenn keine Fahrten anstehen. ( allerdings meist eher im Winter..)

bis du eine "richtige" RB hast: suche dir doch erstmal ein  Pflegepferd,

und reite erstmal weiter wöchentlich ne Reitschulstunde

bei/mit einem Pflegepferd kannst du auch eine Menge freude haben, sehr viel lernen, wenn es z.B. behandelt werden soll und ihm gut tun

und mit etwa Glück findest du auf diese Weise auch zu einem reitbaren Pferd - nebenan oder im gleichen Stall oder.....

viel Erfolg

Hab auch längere Zeit nach einer gesucht und bin jetzt glücklich vergeben, gib nicht auf, sei vor allem immer freundlich, scheue nicht vor Stall Arbeit zurück, stell nicht zu hohe Anforderungen

Ein Problem könnte das Alter sein, viele suchen eine Reitbeteiligung die mindestens volljährig ist, liegt ganz einfach daran dass die Kinder immer noch auf ihre Eltern hören müssen, und diese bei verschiedenen Dingen wie zum Beispiel schlechten Noten einfach sagen, dass du nicht reiten gehen darfst. Und jemand der eine Reitbeteiligung sucht möchte jemanden haben, der zuverlässig kommen kann, und nicht kurz vorher sagt dass seine Eltern es ihm nicht erlauben.

fahr mal in der gend herum und klappere alle Höfe ab

und

 annonciere in dem örtlichen Wochenblatt, das es kostenlos gibt

denn

das lesen ganz andere leute, als die www-Fans - du erreichst also auch noch ganz andere Besitzer

viel erfolg

P.S.

wenn du im www suchst, dann schreibe dazu, daß deine alte RB gestorben ist mit xy Jahren, erzähle, welche Abzeichen und Lehrgänge du schon gemacht hast und vor allem, was du gern mit deiner neuen RB erleben möchtest: also z.B. 

Ich reite seid 3 Jahren regelmäßig 2mal pro Woche  in Großdorf auf hof müller

ich habe den Basispaß vor 1 Jahr in den ferien in Kleindorf auf hof meier gemacht, bin in den letzten Ferien auch auf einem Hausturnier in der e-Dressur geritten und habe den 2. Platz gemacht, am liebsten mache ich aber viel Bodenarbeit wie z.B. Labyrinthe, Slalom, Statue usw und würde mich auch freuen, von Ihnen als Besitzer  oder ihrem Trainer  mind 1mal die Woche weiter zu lernen.
Toll wäre es auch, wenn ich bei Ihnen auch in Gesellschaft ausreiten könnte.

viel Erfolg

jetzt im Herbst , wenn es ungemütlicher wird, könntet du bessere Chancen haben, wenn du wetterfest bist...

0

Was möchtest Du wissen?