Suche Rucksack für Tour?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Fahrrad auf Campingplätzen üerbnachten geht am besten mit Gepäckträger und Radtaschen!

Ein Trekkingrucksack, wie er zum mehrtägigen Wandern genutzt wird und wo alles reinpasst, ist zum Radfahren wirklich nicht geeignet! Die Last des Rucksackes sitzt auf den Hüften. Das Becken wird beim Radfahren aber anders gestellt. Du wirst schon nach kurzer Zeit erhebliche Probleme bekommen...

Ein kleiner Rucksack für die kleinen und leichten Sachen (Geld, Kamera/Handy, Regensachen...) geht da voll in Ordnung. Es gibt kleine Radreiserucksäcke z.B. von Deuter, die am Rücken nicht so tief geschnitten sind.

Ansonsten solltest Du unbedingt Dein Augenmerk auf Radtaschen richten: Ortlieb, VauDe..., das sind gute Marken.

Was da nicht reinpasst, kommt auf den Gepäckträger. Nimm ein paar große Müllsäcke als wirklich guten Regenschutz für den Schlafsack mit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?