suche richtig gute horrorfilme

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Orphan Das Waisenkind,The Collector,Dead Sentence,Die Mächte des Wahnsinns,Der Fluch der 2 Schwestern,Die 4.Art,Frontiers,Martyrs,The Last House On The Left,Eden Lake,Rec 1 u.2,Carriers,Fall 39,Stepfather,Ring 1 u.2,The Call 1-3,Triangle,Wrong Turn 1,The Hills Have Eyes,Dead End,Wilderness,Cabin Fever 1,Drag Me To Hell,Pulse das Remake,Stay Alive,Fargile,The Unborn,Left In Darkness,Mirrors und nächsten Monat der 2.Teil,The Grudge 1-3,Shiver,Shutter,Shining,Poltergeist,White Noise (Fürchte das Licht),Creep,High Tension,Die Vergessenen,The Others,Sieben,Schweigen der Lämmer,Hannibal,Der rote Drache,Hannibal Rising,The Crazies,The Happening,Dead Birds,Untraceble,Piranha 3D.

Hier findest du die besten Horrorfilme aller Zeiten. Viel Spass beim schauen und gruseln ;)

http://goo.gl/vcskGa

Ich fand Grudge auch nicht übel. Ist eher Psychothrill als sinnloses Blutbaden

Mirrors!!! Ich hab mich wirklich gegruselt und die Spiegel-Story geht echt unter die Haut (wenn du am nächsten Morgen in den Spiegel guckst, wirst du verstehen, was ich meine ;-)).

Finde schon den Trailer absolut genial: http://www.sehr-gute-horrorfilme.de/#mirrors

Schau dir französische Horrorfilme an. Ganz vorne stehen "High Tension", "Inside" und "Martyrs". "The Hills have eyes" und "Mirrors" sollen auch recht gut sein.

Viel Spaß damit

muahahahaha

Zombiefilme wie dawn of the dead und ein zombie hing ab´m Glockenseil. Exorzisten filme.

Hey^^

  1. Ginger Snaps!- Vorsicht bissig!

Beschreibung: Die vom Tod faszinierten Schwestern Brigitte und Ginger Fitzgerald, die trotz ihres verhältnismäßig fortgeschrittenen Alters (15 und 16) noch keinerlei Pubertätsanzeichen zeigen, gefallen sich in ihren Rollen als Außenseiter. Doch ihr Treuebündnis ("Out by 16 or dead in this scene, but together forever" zu dt."Ausstieg mit 16 oder Tod in der Szene, aber zusammen für immer.") gerät ins Wanken, als Ginger von einem Werwolf angefallen wird, und im Laufe der Transformation zu einem sex-und blutsüchtigen Monster mutiert, das für seine Schwester bald nur noch Verachtung übrig hat.

Meinung:

Ich gebe zu, dass in dem Film der Horror etwas kürzer kommt, aber die Story fesselt einen, hat seinen derb schwarzen Humor und ist auf jeden Fall anders, als der ganze Hollywood-Schrott! Steht bei mir als Lieblingsfilm ganz oben!

  1. Ginger Snaps!- Entfesselt

Beschreibung: Brigitte ist nun ganz auf sich allein gestellt. Wegen dem Eisenhut, was sie sich regelmäßig spritzt, wird sie in eine Psychatrie eingewiesen, obwohl sie weiß, dass der Wolf nicht mehr lange warten wird. Mit Hilfe von der 14-Jährigen Ghost versucht sie aus der Klinik zu entkommen.

Meinung:

Siehe oben.

  1. Paranormal Activity

Mittelpunkt des Films ist das junge Pärchen Micah und Katie, die in einem Haus in San Diego leben. Als Katie, eine junge Studentin, durch nächtliche Geräusche verängstigt wird, nimmt Micah dies zum Anlass, eine Kamera zu kaufen und nachts auf ihr gemeinsames Bett zu richten, um damit etwaige paranormale Phänomene aufzeichnen zu können.

Meinungen:

Auch wenn sich die Meinungen teilen: Ich fand den ziemlich schlimm. Strapaziert die Nerven und wer richtig Angst bekommen will ist bei dem Film genau rictig!

  1. The Uninvited- Der Fluch der 2 Schwestern

Die junge Anna (Emily Browning) kehrt nach einem fast einjährigen Aufenthalt in einer Nervenheilanstalt nach Hause zurück. Sie hat ihre schwerkranke Mutter (Maya Massar) bei einem Feuer und jede Erinnerung an das traumatische Ereignis verloren. Wieder daheim muss sie feststellen, dass Rachael (Elizabeth Banks), die einstige Pflegerin ihrer toten Mutter, sich ihren Vater (David Strathairn) geangelt und das Regiment im Haus übernommen hat. Zuflucht findet Anna nur bei ihrer älteren Schwestern Alex (Arielle Kebbel), die ihr zumindest ein wenig Trost spendet. Zunehmend wird Anna zudem von mysteriösen Erscheinungen geplagt. Offenbar haben es Geister auf sie abgesehen. Als sie anfängt, die Hintergründe zu erforschen, keimt in ihr ein schrecklicher Verdacht...

Meinung:

Ein saugeiler Film mit schockierendem Ende. Kann ich nur empfehlen. Um Welten besser, als der japanische Film und gruselig. Lieblingsfilm! <3

  1. Der letzte Exorzismus

er Prediger Cotton Marcus hat schon viele Teufelsaustreibungen vorgenommen, bei denen er aber seine gut zahlenden "Kunden" bewusst beschwindelt hat. Jetzt plagen ihn jedoch Schuldgefühle und deshalb lädt er zu seinem letzten Exorzismus bei der Farmerstochter Nell ein Fernsehteam ein, das den Schwindel aufdecken soll. Stattdessen offenbart sich ihm eine dunkle Macht, die Nell in ihrer Gewalt hat. Auf diesen Kampf war Marcus nicht vorbereitet.

Unter Umständen noch gemeiner als Paranormal Activity. Nichts für schwache Herzen geschweige denn Nerven.

Der Exorzist,Paranormal Activity

mutant chronicles

Was möchtest Du wissen?