Suche Rezepte für (warmes) Abendessen, das schnell zu machen ist!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pizzabrötchen , mein Favorit.

stimmt! danke, mag ich auch supigerne. warum bin ich da bloß nicht selbst drauf gekommen...?

0

pro person: je eine halbe packung lachs (echter!) vom lidl oder aldi( egal ob geräuchert oder nicht) drei eier, soviele kräuter wie nur möglich (getrocknet oder frisch gehackt), etwas flüssige sahne, frische brötchen (eins pro person) oder ausreichend toastbrot-getoastet. die eier mit der sahne und den kräutern ordentlich verquirlen, eine beschichtete pfanne benutzen: etwas butter darin schmelzen lassen und bei möglichst niedriger hitze den in kleine stückchen zerzupften lachs in die pfanne geben. die ei-kräuter-sahnemischung darübergeben und LANGSAM stocken lassen, glegentlich mit einem pfannenwender das ganze nacheinander wenden und darauf achten, dass das ei nicht ganz durchtrocknet. so etwas "schleimig" darf`s ruhig sein. um so besser ist der geschmack. zum garnieren auf dem teller eignen sich tomatenviertel. und frische petersilie.

Chili con Carne

find ich echt lecker, danke!

0

Was möchtest Du wissen?