Suche Rezepte für Hallimasch- Pilze.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schnitzel mit Pilzen gefüllt

Zutaten für Portionen 4 Schweineschnitzel (Lummer-, Schweinerückensteaks) 1 kleiner Pilze (Maggipilz 2 Morcheln 1 Pilze (Krause Glucke) 4 Pilze (Hallimasch) 12 Pilze (getrocknete Butterpilze), fein zermahlen 1 Zwiebel(n), rot, fein gehackt 30 g Butterschmalz Salz, nach Gusto Pfeffer, schwarz, aus der Mühle, nach Gusto 80 g Käse, geriebener nach Wahl 200 g Crème fraiche 20 g Steinpilze, getrocknete 100 ml Bratensaft, selbst hergestellt oder aus dem Glas 40 g Butterschmalz

Zubereitung Schnitzel 3 cm dick geschnitten, darin eine Tasche einschneiden, oder von Fleischer einschneiden lassen. Die frischen Pilze putzen, hacken und mit den Zwiebeln im Butterschmalz braten bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Salzen, pfeffern, die getrockneten Butterpilze untermischen und mit dem Käse vermengen. In die Taschen füllen, diese mit Zahnhölzern verschließen. Die Fleischstücke in den 40 g Butterschmalz anbraten, in eine vorgewärmte Auflaufform geben, und bei 75°C für 70 Min. im Ofen belassen. Aus Cremé frâiche, Bratenfond und den Steinpilzen eine Masse rühren und diese in die Pfanne geben, in der auch die Schnitzel gebraten wurden. Für ca.15 Min. köcheln lassen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Nun die gefüllten Schnitzel auf einer Platte anrichten, mit der Cremé-frâiche-Sauce überziehen und servieren.

Dazu passen Fächerkartoffeln und ein Wildkräutersalat. Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/570761155723259/Schnitzel-mit-Pilzen-gefuellt.html

Auf alle Fälle die Pilze kurz abkochen und das Wasser wegschütten. Dann mit viel Kümmel (am besten zu Bratkartoffeln )in der Pfanne schön knusprig braten.

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von Kochrezepte.us Halimasch-Torte mit Beaujolais-Butter Gemüsegerichte, Kartoffelgerichte Beschreibung: 100 g Schweine- und Kalbfleisch; sehr fein gehackt 2 dl Beaujolais 100 g Kalbfleisch; fein gewürfelt 1 Schalotte 1 Schalotte 1 Spur Meersalz 150 g Blanchierte Halimasch 150 Pfeffer 1 Freilandei 500 ml Kalbsbrühe 500 Meersalz 100 g Butter 100 Pfeffer 200 g Blätterteig

Fleisch, Schalottenwürfel, gut ausgedrückte Halimasch und Ei mischen, würzen. Blätterteig halbieren, 2 Kreise von ca. 24 cm Durchmesser ausrollen. Einen Teigkreis mit der Füllung bestreichen, dabei einen Rand von ca. 1,5 cm frei lassen. Rand mit Eigelb einpinseln. Mit dem zweiten Teigkreis abdecken, Rand gut andrücken. Mit Eigelb einpinseln. Torte im vorgeheizten Ofen bei 220 GradC 20 bis 25 Minuten backen.

Zubereitung der Beurre rouge: Rotwein und Schalottenwürfel aufkochen, würzen, einkochen. Brühe hinzufügen, Butter schnell und kräftig unterrühren.

Anrichten: Beurre rouge als Spiegel auf vorgewärmte Teller giessen, Tortenstück mit einigen separat gebratenen Hallimaschköpfen und Kräutern darauf arrangieren.

  • Quelle: Kochen mit Pilzen Thuri Maag Midena-Verlag gepostet von Jörg Weinkauf

sorry,habe eben gesehen, das Rezept steht schon da.

0

Kurz abkochen und Wasser abschütten ist o.k. , doch dann gehört in die Pfanne zusätzlich kleingewürfelter Räucherspeck und Zwiebeln . Alsdann mit Pfeffer und Salz abschmecken und evtl. etwas Creme fraiche hinzufügen.

Guten Appetit !

Hallimasch

Zutaten für Rezept: Hallimasch • 1 kg Hallimasch • (Diese Pilze sind in rohem Zustand giftig!) • 2 Zwiebeln • 1 Bd. Petersilie • 2 El. Margarine zum Braten • Salz • Pfeffer

Zubereitung: Hallimasch Die Pilze putzen und waschen, evtl. einmal durchschneiden. In einer gusseisernen Pfanne mit Margarine und den gewürfelten Zwiebeln dünsten. Würzen und mit der gehackten Petersilie bestreün. Nochmal: Hallimasch sind in rohem Zustand giftig!

Siehe: http://www.einfache-rezepte.net/hallimasch-rezept-17970.html

http://www.chefkoch.de/rs/s0/Hallimasch/Rezepte.html Schau mal hier.Schmecken auch sehr lecker,wenn man sie mariniert.

Was möchtest Du wissen?