Suche Rat, am besten von Hundezüchtern/kennern ^^

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst einmal würde ich euch auch einen Hund aus dem Tierheim empfehlen. Mit einem Welpen werdet ihr das Problem haben, dass ihr zu oft außer Haus seid, gerade am Anfang, da sollte man den Welpen nämlich schrittweise ans Alleine bleiben gewöhnen. Zudem muss ein Welpe alle paar Stunden zum Lösen raus und das kann Monate dauern, bis der Hund problemlos vier Stunden alleine bleiben kann.

Zu deiner Frage. Auch ein Beagle kann es lernen, alleine zu bleiben. Ich persönlich kenne beide extreme. Bekannte von mir haben einen Beagle, der keine 5 Minuten alleine bleibt, weil er es nie gelernt hat, das ist seinen Besitzern auch selbst klar und sie leben nun eben damit. Bei anderen funktioniert es wunderbar. Der Welpe wurde von Anfang an immer mal wieder alleine gelassen, zuerst nur für 2/3 Minuten, dann für 10 usw. Der bleibt ohne Probleme bis zu 6 Stunden in Ausnahmefällen alleine.

Wie gesagt, schaut euch lieber mal im Tierheim um. Sucht euch einen aus, der schon ein paar Monate alt ist, da wisst ihr auch schon ungefähr, was ihr bekommt und tut dem Hund noch einen gefallen. Für Welpen findet sich immer jemand und ein Welpe ist immer eine Wundertüte.

Nicht zu vergessen die Hunde die es nie lernen können - egal wie vorsichtig masn ist.

Und vorher weiss das niemand zu welcher Gruppe der Hund gehört

0
@Tibettaxi

Stimmt, deswegen ja die Wundertüte. Meistens ist es zwar möglich, aber es braucht nur ein bisschen Pech und dann steht man da...

0

wenn der hund max. 4 stunden alleine ist, ist das schonmal gut. aber einen welpen könnt ihr anfangs gar nicht alleine lassen. das braucht sehr lang, bis man ihm das beigebracht hat. ich würde an eurer stelle besser einen älteren hund nehmen.

egal welche rasse hundebabies durfen und koennen die ersten wochen gar nicht alleine bleiben...dann kann man sie ganz allmaehlich an laenger abwesenheit gewoehnen... gerade junge hunde sind richtige powerpakete und halten es nicht aus, wenn sie solange alleine sind.

die mischung halte ich auch fuer problematisch...beaglechen sind sehr lebhaft und haben einen heftigen jagdtrieb. ein berner sennen ist ein huethunde -was auch nicht immer einfach ist...

seht euch lieber im tierhieim um -da gibt es auch junge hunde, die noch gut in eine familie eingewoehnt werden koennen. ein welpe kann schlecht zu euch kommen aufgrund der langeren abwesenheit.

Beagle, ja oder nein?

Hallo erstmal :)

Meine Familie und ich haben uns entschieden (nachdem ich jahrelang gebettelt habe) uns einen Hund zuzulegen, womit mein größter Traum wahr wird. Wir haben uns einige Rassen angeschaut und schließlich für einen Beagle entschieden. Alle Familienmitglieder sind damit einverstanden. Ich selbst bin 14 und habe einen Bruder der 7 ist, aber er wäre schon 8 wenn wir den Hund bekommen. Ich hab gehört Beagle seien kinderlieb, deswegen sollte das kein Problem sein, oder?

Ich als Schülerin wäre immer 5 Stunden in der Schule, meine Mutter arbeitet 4 Stunden kommt dann nach Hause und geht wieder nach einer Stunde arbeiten, genau dann wenn ich von der Schule komme. Beagle sollen ja nicht lange alleine bleiben können, wäre das wirklich ein Problem? Das wäre 4 Tage pro Woche so. Wenn ich dann von der Schule kommen würde, würde ich direkt mit ihm einen langen Spaziergang machen. Wir haben ein kleines Wäldchen in unserer Nähe und da würde ich dann auch mit ihm hingehen. Wir haben eine normalgroße Wohnung außerhalb der Stadt, also eher ländlich.

Zu der Erziehung eines Beagles. Ich weiß, dass Beagles einen starken Jagdtrieb haben und auch schwer zu erziehen sind, aber mein Vater hatte seit seiner Kindheit insgesamt 13 Hunde deswegen sollte das nicht wirklich schlimm sein. Gibt es irgendetwas, dass wir bei der Erziehung eines Beagles oder generell bei einem Beagle noch beachten sollten?

Würdet ihr mir einen Beagle empfehlen? Oder was für andere Hunderassen würden noch passen?

...zur Frage

Hund das alleine sein beibringen (beagle)

Hallo Wie bringt man am besten einem 3 jährigen beagle das allein sein bei, der Angst hat und anfängt zu jaulen, sobald man die Wohnung verlässt.

Ich bitte um qualifizierte antworten. Man muss mir nicht erklären, dass ein Hund nicht länger als 4 Std alleine sein darf. Ich möchte nur wissen, wie man das macht, diese trennungsangst zu lockern.

...zur Frage

Hallo ich wollte da fragen welche Hund besser ist.

Also wir holen nächstes Jahr ein Hund.Meine Mutter will Beagle und mein Vater Golden Retriever und ich soll entscheiden welche Hund wir holen. Was findet ihr besser?

...zur Frage

Beagle allein lassen? wie lang?

wie lange kann man einen beagle allein lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?